Weingut Hagn – guter Wein, umständliche Bedienung ….

Am 18.Juni waren wir auf einer Radtour durchs Pulkautal. Dabei sind wir auch beim Weingut Hagn gewesen.
Interessant war es durchaus, denn der Einkauf gestaltete sich sehr eigenartig.

  • Mussten wir unsere Bestellung auf einem Bestellformular ausfüllen, mündlich geht dort gar nicht.
  • Nach der Bezahlung blieb das Geld an der Schank liegen und der Kellner verschwand.
  • Da man den Wein im Lager, einen Stock tiefer abholen muss, haben wir das Geld also mitgenommen und dem Kellner im Lager dann nochmal überreicht um sicherzustellen dass auch bezahlt wurde.
  • man konnte uns nach einem Einkauf keine Rechnung ausstellen. Ich musste also eine Visitenkarte hinterlassen und die Rechnung wurde zugschickt.
  • 2 x 8 ist nicht 18,- Zwinkerndes Smiley

Der Kellner war offensichtlich mit uns so überfordert, dass er sich auch noch um EUR 2,- zu unseren Ungunsten verrechnete. Dummerweise auf dem Bestellschein schön ersichtlich, sonst wären wir daheim gar nicht draufgekommen!

2015-07-11 09.11.50

Auf ein Email welches ich noch am selben Tag verschickte, kam lange keine Antwort.
Der Clou der Sache folgt aber noch, denn als ich ein paar Tage später die Rechnung per Post bekam stimmte der Endbetrag mit dem Betrag überein den wir BEZAHLT hatten!!
Eine genauere Überprüfung hat ergeben dass die Preise aller gekauften Weine so aufgerundet wurden, dass der einbezahlte Betrag wieder passt, “buchhalterisch schöngerechnet also” Zwinkerndes Smiley

Am 12.Juli,  knapp nach 2 Wochen dann endlich ein Email von Hagn. Keine Erklärung, keine Entschuldigung nur die Anweisung eine Kontonummer zu schicken damit der zu viel bezahlte Betrag zurücküberwiesen werden kann.
Ich hab Hagn natürlich gerne, noch am selben Tag, die Möglichkeit gegeben das auszugleichen.
Obwohl es mir inzwischen nicht mehr um die EUR 2,- geht, sondern darum zu sehen was noch alles passiert …

Nun, bis heute warten wir schon wieder ca. 2 Wochen und es ist noch keine Überweisung gekommen!
Ich warte auch nicht mehr auf Geld von Hagn, sondern sorge mit diesem Blogartikel
für MEINEN Ausgleich Zwinkerndes Smiley

Kleine Info noch an das Hagn Team:
Dass wir nicht euer Wunsch-Klientel sind, habt ihr uns unmissverständlich dargelegt. Wir werden deshalb in Zukunft eher auf euren Wein verzichten, obwohl er vorzüglich ist.
Aber andere Weinbauern haben auch schöne Reben…..

Die Kommentare sind geschlossen.