Fibaro Home Center 2 – die Menüführung der Edelanlage

2016-02-24 Fibaro HausNun habe ich fast alle Komponenten meiner Teststellung angelernt und beginne mich mit der Menüführung vertraut zu machen. Diese ist nach einer kurzen Eingewöhnungsphase intuitiv zu bedienen!

Hat man sich angemeldet, dann sieht man das Hauptmenü “mein Haus”.  Dort sieht man nicht nur einen guten Überblick über alle Komponenten, sondern auch die Werte, die alle Sensoren derzeit haben.

2016-02-24 Fibaro RaeumeDie Schalter mit Leistungsmesser zeigen den derzeitigen Verbrauch an, die Sensoren den aktuellen Status über interaktive Symbole. Das ist nicht nur sehr hübsch, sondern auch zweckmäßig und übersichtlich!

Auf der oberen Leiste, kann man sich dann die angelegten Räume ansehen, oder neue Räume anlegen. Diese können selbstverständlich auf mehrere Ebenen aufgeteilt werden. Jeder Raum kann ein eigenes Symbol bekommen. Sind in einem Raum Sensoren, dann werden die entsprechenden Messwerte im Symbol des Raumes hinterlegt.

2016-02-24 Fibaro ModuleIm Bereich Module kann man alle eingerichteten Module, Sensoren und Geräte sowie auch Regeln und Scripte sehen und bearbeiten. Hier ist die Steuerzentrale für die gesamte Konfiguration aller Geräte.

Das ist nur mal der Einstieg in die Menüs, die man braucht um der Haussteuerung Leben einzuhauchen. Es gibt noch viel mehr als das, aber dazu kommen wir später ….

Die Kommentare sind geschlossen.