Rom Kurztrip 1 – Anreise

Nach einem Tag Aufenthalt in Wien sind wir nun unterwegs nach Rom. Diesen Trip hat sich unsere Familie gegenseitig zu Weihnachten geschenkt, lange bevor wir Andalusien gebucht haben.

2016-09-23 Hotel Atlantico GS7_090314_fVom Flughafen geht es mit dem Leonardo Express in 30 Minuten in die Stadt zur Station “Terminal”. Der Zug kostet ca. 15,- pro Person und ist NICHT in unserer ROM Card inkludiert. Kein Schnäppchen, wenn man bedenkt, dass bei uns der CAT schon teuer ist und nur 8,- kostet. Aber hier muss jeder Tourist durch der nach Rom will, somit eine gelungene Einnahmequelle Zwinkerndes Smiley

Wir haben uns einen ROM Pass gekauft, der nicht nur alle öffentlichen Verkehrsmittel in Rom (außer den Leonardo) inkludiert, sondern auch fast alle Sehenswürdigkeiten die wir geplant haben.
Leider kann der ROM Pass weder elektronisch verwendet werden, noch war es möglich ihn vorab zu 2016-09-23 Hotel Atlantico GS7_090301_fbekommen, oder im Hotel abzugeben, obwohl wir ihn schon im Voraus bezahlen mussten. Nicht sehr kundenfreundlich. (=NSK!). Wir begeben uns also zur Ausgabestelle des Passes mit der U-Bahn und müssen dafür gleich wieder ein Ticket kaufen!

Unser Hotel Atlantico liegt ca. 5 Gehminuten von der Station Terminal entfernt. Die Lage an der Hauptstraße ist zwar nicht besonders ruhig, aber dafür haben wir an der Station nicht zur den Zug, sondern auch 2 U-Bahn Stationen zur Verfügung die sich kreuzen. Auch fast alle Sightseeing Busse haben 5 Gehminuten von unserem Hotel eine Station. Der ideale Ausgangspunkt um Rom zu erkunden!

Die Kommentare sind geschlossen.