Marriot – Brunch der Superlative

20170402_120228 Nachspeise BlogHeute sind wir zu einem Brunch eingeladen. Ein Geschenk unserer lieben Freundin!
Andrea und ich waren schon mal im Marriott frühstücken. Es war zwar nicht schlecht, aber herausragende Highlights gab es nicht. DAS sollte sich diesmal ändern!

Der Sonntagsbrunch im Wiener Marriott Hotel am Parkring ist eines der leckersten Büffets das wir bisher erleben durften! Es beginnt zwar erst um 12.00 Uhr, d20170402_124536 - Steak Blogas ist für uns leider schon sehr weit entfernt von der Zeit wo wir normalerweise frühstücken! Aber das Warten zahlt sich aus!

Es gibt nicht nur erlesenste kalte Vorspeisen, wie Lachs oder Beef Tartar, sondern auch frisch zubereitete Speisen. Von Ham and Eggs, bis zum Filet Steak ist alles vorhanden.
Man sollte allerdings, bei den ersten Gängen 20170402_120245 Nachspeise Blogvorsichtig sein, damit noch etwas Platz ist, für das ebenso erlesene Nachspeisen Büffet. Hier ist der Schokobrunnen, mit frischen Früchten nur eine Randerscheinung! Bei dieser reichen Auswahl ist es nicht einmal möglich alles was angeboten wird, zu kosten bevor man satt ist 😉

Fazit:
Der Preis von € 50,- ist zwar gehoben, aber das Angebot entspricht diesem Preis!
Wir werden zwar aus budgetären Gründen hier keine Stammgäste, aber zu besonderen Anlässen sieht uns das Marriott sicher wieder! Es war der leckerste Brunch seit langer Zeit…

Die Kommentare sind geschlossen.