Neuigkeiten vom Bikefestival 2017

Schon etwas her, aber nicht minder interessant. Am heurigen Bikefestival am Rathausplatz gab es einige Neue Fahrräder zu bewundern. Der Trend zu spezialisierten Lastenfahrrädern zeigt, dass es bereits ein Umdenken gibt! Das Anliefern von Waren in der Wiener Innenstadt mit dem Fahrrad, wird immer 20170401_UrbanArrow_blogattraktiver! Speziell im Bereich um den Stephans Platz kann man mit dem Auto oder LKW nur sehr beschränkt zufahren. Mit dem Lastenfahrrad ist das kein Problem!
Daher gab es heuer einige interessante Lastenfahrräder mit Elektroantrieb von Bosch zu sehen. Da diese Räder relativ schwer sind, macht es natürlich hier besonders viel Sinn einen leistungsfähigen Elektroantrieb einzubauen.

Ich durfte einige der Fahrzeuge probefahren und war überrascht, wie leicht und präzise sich die meisten Räder fahren lassen! Speziell das UrbanArrow machte trotz des langen Radstandes einen sehr guten Eindruck. In die Wanne vor dem Fahrrad kann man locker 2 Kinder reinsetzen, oder entsprechend viel Ladegut. Durch den Elektroantrieb ist 20170401_mk1e_bloges sehr leicht zu bewegen und es macht viel Spass damit unterwegs zu sein.

Das MK1-E ist mit einer Zweiradlenkung und einer Wetter sicheren Kabine ausgestattet. Auch hier lassen sich ohne Probleme 2 Kinder, oder Ladegut unterbringen. Vorteil hier, dass die Kabine verschlossen werden kann und damit die Kids auch bei starkem Regen trocken bleiben. Was den Fahrer betrifft, ist das eine andere Geschichte 😉

Die Kommentare sind geschlossen.