Molzbachhof – mehr als nur Wellness

2017-06-20_Pool_174837_blogNun sind wir schon seit einigen Tagen hier am Molzbachhof und finden es wirklich toll.
Der Hof wurde 1969 als kleine Pension mit 6 Zimmern eröffnet und wird bereits in der dritten Generation geführt. Das Hotel wird gerade durch einen neuen Anbau erweitert.
Wir haben die Gelegenheit bekommen, schon vor der offiziellen Eröffnung ein Appartement im neuen Hoteltrakt zu testen. Unser Zimmer „Waldtraum“ mit 2 Schlafräumen ist mit viel Holz getäfelt und besitzt eine große teils überdachte Terrasse. Es ist schlicht und sehr gemütlich. Ein Liegeplatz, direkt am Fenster ist das Highlight, wie man auf den verlinkten Bildern sehen kann!

Wellness
2017-06-20_Saunabereich_175702_BlogDie Mitarbeiter am Molzbachhof sind nicht nur sehr freundlich, sondern auch immer motiviert, dem Gast jeden möglichen Wunsch zu erfüllen.  Der Wellness und Saunabereich ist großzügig ausgelegt. Massagen, spezielle Behandlungen in der Dampfkammer und mehrere kleine FKK-Außenbereiche sind vorhanden. Hier gibt es unzählige Plätze zum Wohlfühlen und alleine sein, sowie auch viele Möglichkeiten in Gesellschaft zu kommen. Ganz wie man möchte!
2017-06-21_Sonnwendfeuer_195428 - BlogSchwimmen kann man mit Badekleidung entweder im neuen beheizbaren Aussen Pool oder im Schwimmteich. Auch hier im Paradiesgartl gibt es viele gemütliche Plätze wo man entspannen kann. Zum Beispiel Hängesessel, Paarliegen oder Strandkörbe. Im Solestollen kann man bei einer Farbtherapie gut durchatmen. Auf Wunsch kann man viele individuelle Behandlungen oder Massagen buchen.

Für die Sonnwendfeier gab es ein riesiges Grillfest, mit Feuerturm und einem tollen Feuerwerk, welches wir von der Terrasse unseres Appartements aus, mit einem guten Glas Wein genießen durften.

Essen
Die Genuss Pension sorgt dafür dass wir den ganzen Tag über was zu Essen bekommen. Abends sogar jeden Tag ein 5 Gänge Menü! Das Essen ist wirklich vorzüglich und meist können wir im großen Gastgarten essen. 2017-06-21_Essen_085756 - Blog Auch das Frühstück kann man auf Wunsch im Garten genießen. Es gibt Früchte, frisch gepressten Orangensaft, Müsli, verschiedene Wurst und Käsesorten aus der Region. Mann kann sich selbst auf einem kleinen Kochfeld Speck braten, oder Eier in allen Variationen zubereiten. Auch selbstgebackenen Kuchen ist da. Alles was möglich ist kommt aus der Region, und dementsprechend gut schmeckt es auch.
Zu Mittag gibt es eine Suppe zur Auswahl und zusätzlich Salat vom Salatbuffet, so viel man mag. Fast schade, dass wir oft Mittags mit dem Fahrrad unterwegs sind…

Radfahren
Tagsüber machten wir einige Radtouren. Der 18 km lange Feistritztal Radweg führt von Trattenbach 2017-06-21_Am Fluß_120730 - Blogbis nach Höll wo er in den Thermenradweg mündet. Er führt fast direkt beim Hotel vorbei. Will man nur eine Richtung befahren, dann empfiehlt sich in Trattenbach zu beginnen, denn der Radweg führt von dort die meiste Zeit leicht Bergab! Wir fahren den Thermen Radweg weiter bis nach Aspang Markt, wo sich auch einen Bahnstation befindet. Der Radweg führt die meiste Zeit am Bach entlang und es gibt auch einige Einstiegsmöglichkeiten in den Bach, wo man sich im Knietiefen Wasser, die Füße etwas abkühlen kann.

FAZIT:
Der Molzbachhof ist wirklich eine tolle Möglichkeit einige Tage zu entspannen! Man wird hier zuvorkommend und freundlich betreut. Viele Möglichkeiten zur Entspannung und zum Auftanken werden geboten. Die Massagen sind gut und alles hat einem angemessenen Preis.
Die Zimmer im neuen Hotelteil sind zum großen Teil aus Holz, schlicht und sehr gemütlich.

Wir kommen nicht nur wieder, sondern werden hier auch unser nächstes Familienstellen Wochenendseminar im Herbst abhalten.
Der Workshop “Ahnen – Aufstellen – Seelenwellness” wird von 27. bis 29. Oktober 2017 stattfinden. Der Molzbachhof ist ein energetisch wundervoller Platz dafür. Anmelden kann man sich bereits auf unserer Webseite.

Das Seminar wird auch auf der Webseite des Molzbachhofs angekündigt. also wird es nicht lange dauern, bis alle Plätze vergeben sind 😉
Nähere Infos zum Wellnesshotel unter: https://www.molzbachhof.at

Die Kommentare sind geschlossen.