Archiv

U-Carver – in den Öffis und anderen Transportmitteln

Der U-Carver macht in den Öffis eine gute Figur. Da er um ca. 15cm kürzer ist, als der Schweber kann man ihn in der U-Bahn seitlich an eine Trennwand stellen, ohne dass er jemanden behindert. Da der Kleine alleine steht und eine Feststellbremse hat, braucht man ihn gar nicht anbinden. Das ist wirklich vorbildlich! Auch ... Weiterlesen...

U-Carver – der erste Tag

Heute habe ich einige Wege zu erledigen. Da mein U-Carver Testfahrzeug, keinerlei Transportbehälter hat, ist mein Rucksack voll angestopft. Ich fahre die Strecke von Daheim in den 3.Bezirk zu meinem ersten Termin. Zeit genug um mir die 4 Fahrprogramme genauer anzusehen. Die Programme werden reihum aktiviert, wenn man den Gashebel gedrückt hält und danach den ... Weiterlesen...

U-Carver – nun doch noch ein Test

Vor 4 Wochen hatte ich eine kurze Probefahrt mit einem U-Carver.  Ein Testtermin konnte leider nicht vereinbart werden, da der österreichische Hersteller offensichtlich keine Fahrzeuge an Blogger zum Testen verleiht. Da ich mich auch als Kunde dafür interessierte, sollte ich für eine längere Probefahrt zurückgerufen werden. Leider hat mich der Verkäufer von U-Carver nicht mehr ... Weiterlesen...

E-Twow – Elektronik defekt – Überlast beim Rekuperieren ?

Gestern hatte mein E-Twow Roller ein kleines Problem. Ich wollte gerade Frühstück holen und plötzlich rieht es nach verbrannter Elektronik. Bei Wegfahren mit vollem Akku, hatte ich nach dem ersten Bremsen mit der Rekuperation ein kurzes Blitzen auf der Konsole gesehen und danach war alles finster. Michael hat den Roller heute gleich mal zerlegt und ... Weiterlesen...

E-twow Elektroroller Version 2.5 – von Backwind

Nachdem ich nun einige Zeit lang den e-twow Elektroroller und den baugleichen Schweber von Beko getestet habe, sind mir einige “Verbesserungsvorschläge” eingefallen. Michael von Backwind hat sich meine Vorschläge angesehen und daraus den E-twow Roller Gen 2,5 kreiert! Beleuchtung Der kleine Roller hat vorne ein ganz brauchbares LED Licht in der Konsole eingebaut. Michaels Version ... Weiterlesen...

Schweben bei Regen – kein Problem

Heute hat es beim Heimfahren geschüttet. Ich musste trotzdem nach Hause und so haben der Schweber  und ich, gleich einen Regentest gemacht. Ich habe ein wasserdichtes Regengewand mit. Die Elektrik und der Motor des Rollers sind angeblich  gekapselt und sollten eine Fahrt im Regen problemlos aushalten! Wichtig bei Fahrten im Regen ist, dass die Gummilippe ... Weiterlesen...

Schweber nach einer Woche schweben

Nun habe ich den Schweber seit etwas mehr als einer Woche. Lange genug um die ersten Erfahrungen berichten zu können. Ich verwende den kleinen Roller hauptsächlich um die ca. 5 km lange Strecke von zu Hause nach Simmering zu kommen. Nach der Arbeit geht’s natürlich auch noch etwas durch die Stadt um Besorgungen zu machen ... Weiterlesen...

schweben mit dem “Schweber” von Beko – ab heute 2 Wochen im Test

Heute früh habe ich mir den Schweber von Beko ausgeborgt. Der Schweber entspricht dem Konzept des e-twow Rollers, hat aber einige Alleinstellungsmerkmale von Beko bekommen. Den Schweber gibt es nur in weiß. Mein erster Gedanke war “wird sicher schnell schmutzig”. Ob das stimmt, werde ich in den nächsten Wochen herausfinden. Der weiße Roller sieht auf ... Weiterlesen...

E-Twow Elektroroller nach 2 Wochen ….

Nun fahre ich mit dem e-Twow Gen2 schon zwei Wochen herum und bin begeistert. Der kleine Roller macht nicht nur viel Spaß, sondern eröffnet mir eine noch flexiblere Art mich fortzubewegen. Die sogenannte “Last Mile” von U-Bahn, Zug oder Straßenbahn wird noch einfacher! Grund dafür ist, dass der kleine Roller mit etwas unter 10 kg ... Weiterlesen...

E-TWOW Gen.2 – leichter Elektroroller mit Scharm

Vor einigen Tagen habe ich von Backwind einen neuen Roller bekommen. Direkt von der Bike Messe in Friedrichshafen mitgebracht, schon im 14 Tage Dauertest. Der e-Twow Roller ist schon einige Zeit am Markt. Das Testfahrzeug, welches ich bekomme, ist allerdings die Generation 2. Angeblich gibt es viele Verbesserungen in diesem neuen Modell. Da ich das ... Weiterlesen...

Egret ONE – “the ONE and only” Elektroroller ?

Letztes Wochenende durfte ich für mehr als zwei Tage den Egret One Elektroroller testen. Der Egret One ist der ultimative Elektroroller für alle Tretroller Fans. Mir war der Test viel zu kurz, daher hier nur die wichtigsten Erkenntnisse. LiFePo4 Akku in der Bodenplatte, Motor im Hinterrad, alles sehr zusammengeräumt und hochwertig verarbeitet! Der Roller hat ... Weiterlesen...

Yike Bike – 6. Fazit

Nun ist Zeit mal eine Zusammenfassung meines YikeBike Tests zu machen. Natürlich enthält diese Zusammenfassung meine subjektive Meinung. Gut gefallen hat mir: Das YikeBike macht viel Spaß! Man sollte sich allerdings etwas Zeit dafür nehmen, den Umgang zu perfektionieren! Das YikeBike ist sehr kraftvoll im Antrieb Beleuchtung und Blinker zum “gesehen werden” ist eingebaut. Zusammengelegt ... Weiterlesen...

Yike Bike – 5. der letzte Tag auch mit dem Auto

Am letzten Tag versuche ich noch so viel wie möglich auszuprobieren und so kommt es auch zu einem Versuch sich während der Fahrt kurz die Brille zu richten. Dieser Versuch führte zu einer sehr wackeligen Notbremsung, denn mit einer Hand am Lenker kann ich nicht mal ein kleines Stück geradeaus fahren. Vom Importeur habe ich ... Weiterlesen...

Yike Bike – 4. Einkaufen und anspruchsvolle Passagen

Auf dem Heimweg mit dem YikeBike ein paar Kleinigkeiten einzukaufen ist kein Problem. Alles was man in einem Rucksack unterbringen, oder sich umhängen kann, lässt sich auch transportieren. Am Yike selbst kann man nichts befestigen. Auch muss man bedenken, dass man das Yike nirgendwo unbeaufsichtigt stehen lassen kann. Denn das Fahrzeug kann nicht versperrt oder gesichert ... Weiterlesen...

Yike Bike – 3. ein normaler Arbeitstag

Fahrt in die Arbeit. Heute bin ich schon recht früh unterwegs weil ich vor der Arbeit noch einen Termin habe. Die Fahrt zur U-Bahn verläuft mit sehr gemischten Gefühlen! Einerseits macht das Yike Bike viel Spaß beim Fahren, aber trotzdem kommt irgendwie nicht der Wunsch auf, damit länger als nötig unterwegs zu sein. Mit anderen ... Weiterlesen...

Yike Bike – 2. Rückfahrt im Dunkeln

Nachdem ich gestern am Heimweg schon einige Basiserfahrungen sammeln konnte, geht’s heute mal in den Echtbetrieb. Ich fahre eine Freundin besuchen, die im 22. Bezirk schon fast bei Essling wohnt. Da das Yike Bike nur eine Reichweite von 14 km hat, muss ich die Kombination mit den Öffis nehmen. Bei Losfahren vor dem Haus ist ... Weiterlesen...

Yike Bike – 1. die ersten Kilometer

Seit heute Nachmittag habe ich das Yike Bike zum Ausprobieren. Bis Ende nächste Woche darf ich es auf seine Praxistauglichkeit testen. Das Konzept ist relativ einfach. Man sitzt mit dem Schwerpunkt auf dem Sattel genau in der Mitte zwischen Vorder und Hinterrad. Die Hände erreichen durch einfaches Runterhängen den Lenker und so wird das Yike ... Weiterlesen...

Yike Bike Testfahrt heute

Schön seit 2011 versuche ich ein Yike Bike zum Test zu bekommen. Seit kurzer Zeit gibt es einen Vertrieb in Österreich. Heute war es soweit, ich durfte das Yike Bike kurz mal probefahren! Das kleine Gefährt hat mich so interessiert, dass ich mir für nächste Woche eines bestellt habe, um einen längeren Praxistest damit zu ... Weiterlesen...

Yike Bike – wieder ein witziges Gefährt

Unlängst bei Engadget gefunden: Das YikeBike. Das YikeBike ist ein klappbares Elektrovehikel mit einer sehr eigenwilligen Konstruktion. Man sitzt direkt auf dem Vorderrad und lenkt mit den Armen an der Seite, das würde ich wirklich gerne mal probieren!! Habe mich schon mal auf der Webseite des Herstellers für eine Probefahrt angemeldet! Es ist angeblich bis ... Weiterlesen...