Archiv

E-Twow Booster Version 5 – der ultimative Roller?

Ich fahre seit über einem Jahr den ersten E-Twow Booster, der 2017 mit LCD Display rauskam. Die nachfolgenden Modelle hatten bis jetzt keine Verbesserungen, die mich überzeugt hätten upzudaten. Vor ca. 2 Wochen habe ich von Vertical den neuen E-Twow Booster V (Modell 2018) bekommen. Die Version 5 des sehr beliebten E-Twow Booster kommt mit ... Weiterlesen...

Ninebot ES2 – ein stylischer Elektroroller von Segway

Der Roller von Ninebot macht einen sehr robusten ersten Eindruck. Er hat 12,5 kg und fährt maximal 25 km/h schnell. Ein LED Display in der Mitte des Lenkers zeigt den Fahrmodus, die Geschwindigkeit und den Akkustand an. Den Rest kann man über die Ninebot App anzeigen lassen. Die Trittfläche ist mit rutschsicherem Gummi überzogen, unter ... Weiterlesen...

Boom bei Elektroscootern

Ich weiß ja schon lange, dass man mit einem Elektroscooter den Stadtverkehr hervorragend meistern kann. Speziell in Verbindung mit den Öffis ist ein Elektroroller, wie zum Beispiel der E-Twow eine tolle Sache. Gestern gab es in Wien heute einen kurzen aber interessanten Artikel über die tollen Roller. Angeblich erleben die Fahrzeuge gerade einen regelrechten Boom! ... Weiterlesen...

E-Twow S2 Booster Plus – Roller mit Farbdisplay

Brauche ich einen Roller mit Farbdisplay ? Nein, eigentlich nicht! Trotzdem habe ich das Angebot von Backwind.at angenommen, den neuen E-Twow S2 Booster Plus mal einige Zeit zu testen und war angenehm überrascht. E-Twow hat wirklich gute Arbeit geleistet ein nahezu perfektes Produkt noch ein bisschen besser zu machen. Aussehen – eleganter Der E-Twow S2 ... Weiterlesen...

SP-Connect – praktische schnelle Halterung für ALLES!

Nun habe ich die Teststellung von SP-Connect schon über eine Woche. Inzwischen habe ich einige interessante Möglichkeiten gefunden, mein Samsung Galaxy S7 Edge auf diversen Fahrzeugen zu montieren. Die Grundlage dafür ist die Schale für das Telefon mit dem Schnellverschluß auf der Rückseite. Die Schale ist zwar etwas schwerer, als die meisten Gummischalen, wirkt aber ... Weiterlesen...

Elektroroller – Reichweite und Kosten

Unabhängig von den Anschaffungskosten, werde ich immer wieder die selben Dinge gefragt. Ich habe mal ein paar Antworten zusammengestellt, die ich mit dem Etwow V3.5 “erfahren” habe. Wie weit kommt man mit einer Ladung: In meinem Praxistest knapp 20 km. Allerdings ist das sehr stark abhängig vom Gewicht des Fahrers (in meinem Fall ca. 85kg) ... Weiterlesen...

Etwow Version 3.5 – Modellpflege und neue Farben

Seit heute habe ich wieder einen Etwow Roller von Backwind. Michael hat mir diesmal einen brandneuen Etwow der Version 3.5 in rot besorgt. In diesem Modell sind nun alle Erkenntnisse von Etwow und von Michael in einem Fahrzeug vereint. Serienmäßig dabei: Beleuchtung vorne und hinten Bremslicht neue Griffe (etwas dicker als bisher) neue Farben (rot, ... Weiterlesen...

E-Twow Roller retour

Heute habe ich nach langem Testfahren den alten E-Twow wieder zurück zu Backwind gebracht. Es macht zwar auch im Winter sehr viel Spaß mit dem Ding unterwegs zu sein, auch bei minus 11 Grad (siehe Foto). Aber man muss sich halt immer sehr gut anziehen! Es ist wieder mal Zeit für eine kurze Pause und ... Weiterlesen...

E-Twow – sinnvolle Erweiterungen

Den E-Twow Elektroroller fahre ich nun schon in der 3.Generation. Nach etwas mehr als 1000 km mit allen Generationen dieses Rollers habe ich einige Verbesserungen und Erweiterungen gefunden, die durchaus wichtig sind. Kotflügel Verlängerung hinten Die hintere Verlängerung sieht nicht nur sehr gut aus, sondern ist auch sehr wichtig. Denn  bei Fahrten auf nasser Straße, ... Weiterlesen...

E-Twow Modell 2016 im Praxistest

Heute hat mir Michael von Backwind.at das 2016 er Modell des E-Twow Booster für einen längeren Praxistest zur Verfügung gestellt. Ich habe das Modell ja schon mal kurz angetestet, aber so richtig im Detail noch nicht! Der E-Twow Roller ist für mich immer noch das Praxistauglichste Fahrzeug zum “überall mithaben”, wenn es darum geht unauffällig ... Weiterlesen...

Vertical “Speedy” nach 10 Tagen Praxistest

Der “Speedy” von Vertical ist, wie schon gesagt eine verbesserte Weiterentwicklung des E-Twow Rollers. Mein Testfahrzeug in knalligem Grün fällt extrem gut auf und sorgt für einige interessante Gespräche zur Elektromobilität unter Passanten. Der Vertical Speedy macht einen etwas robusteren Eindruck, als das Vorgängermodell, welches ich fast 6 Monate lang gefahren bin. Der Lenkervorbau wackelt ... Weiterlesen...

Elektroroller – Vertical Speedy für 14 Tage zum Test

Heute hab ich mir den “Speedy” vom Vertical Schauraum im Arsenal abgeholt. Vertical ist ein Wiener Startup Unternehmen rund um den ehemaligen Volkswagenmanager Philipp Halla (38) und steht für Lifestyle, exzellente Leichtbauweise und Design. Mit dem VERTICAL Elektroroller wurden Lösungen für intermodale Verkehrskonzepte, für die Verbindung von öffentlichem Verkehr und Individualverkehr gefunden…… soweit ein Auszug ... Weiterlesen...

technische Vergleichsliste Elektrofahrzeuge

Ich werde immer wieder gefragt, ob es irgendwo eine Vergleichsliste aller von mir getesteten Elektrofahrzeuge gibt. Ich hab mal begonnen so eine Liste zu erstellen. In diese Liste befinden sich alle Fahrzeuge, die ich von August 2013 bis April 2015 testen durfte. Auch sind nur Fahrzeuge aufgelistet wo ich genug Zeit hatte mich genauer damit ... Weiterlesen...

E-Twow Booster – 1000 km gefahren

Nun habe ich den E-Twow Booster schon seit mehr als ca. 3 Monaten im Dauertest und habe nun schon mehr als 1000 km drauf. Hier einige Erkenntnisse im Vergleich zum “alten” Modell, das jetzt als “Eco” verkauft wird. Die lustigste Erkenntnis zuerst: Der Roller hat einen eingebauten Ständer!! Wieso ist das so lustig, weil ich ... Weiterlesen...

E-Twow “Speed” – erste Testergebnisse …

Seit ich den neuen E-Twow Speed habe, versuche ich im Rahmen meiner Möglichkeiten die maximale Reichweite herauszufinden. Dazu muss ich allerding erst mal den Akku richtig einfahren. Lithium Akkus müssen ca. 5-10 x geladen werden, bevor sie ihre volle Kapazität entfalten. Mit dem E-Twow Power bin ich nun schon bald soweit. Inzwischen hab ich schon ... Weiterlesen...

Fahrrad zum Service mit dem E-Twow im Gepäck

Einige meiner Fahrräder habe ich beim Fahrradeck in Hernals gekauft. Wie zum Beispiel mein Mobiky Jouri Elektro. Werner Weinhappl verkauft nicht nur qualitativ hochwertige Fahrräder sondern ist auch ein hervorragender Mechaniker.  Leider ist das Geschäft am anderen Ende von Wien in Hernals und so ist der Weg immer sehr Zeitaufwendig, wenn mal was ist. Heute ... Weiterlesen...

E-Twow „Speed“ – endlich!!

Den E-Twow Roller kenn ich ja schon seit längerer Zeit. Ich habe ihn als Schweber (von Beko) oder als Etwow 2.5 (von Backwind) getestet. Nun ist das Nachfolgemodell der e-Twow “SPEED” verfügbar und ich habe diesen heute von Michael (backwind.at) für einen längeren Test bekommen! Grundsätzlich sieht der Roller exakt so aus, wie sein Vorgänger! ... Weiterlesen...

auch der E-Twow muss in den Schnee …

Heute war ich mal, zum direkten Vergleich einen Tag mit dem E-Twow unterwegs. Deshalb gibt es einige Worte zum Vergleichen der beiden Fahrzeuge U-Carver und E-Twow. Es ist Arschkalt, das bestätigt mir auch die Temperaturanzeige im Cockpit des Rollers Auf Schneefahrbahn oder in tieferem Schnee kann man mit dem E-Twow nur schwer fahren. Speziell auf ... Weiterlesen...

Wieviel transportiere ich auf einem E-Roller ?

Grundsätzlich ist meine Antwort in so einem Fall immer: Soviel wie er tragen kann! Diese Aussage muss ich allerdings beim e-Twow etwas korrigieren, denn der Roller muss fahrbar und auch beherrschbar bleiben!! Segel beim Schweber Die Segeltasche des Schwebers von Beko ist nahezu perfekt für den Alltag! Man kann in der Tasche das Ladegerät, Regengewand, ... Weiterlesen...

E-Twow – Elektronik defekt – Überlast beim Rekuperieren ?

Gestern hatte mein E-Twow Roller ein kleines Problem. Ich wollte gerade Frühstück holen und plötzlich rieht es nach verbrannter Elektronik. Bei Wegfahren mit vollem Akku, hatte ich nach dem ersten Bremsen mit der Rekuperation ein kurzes Blitzen auf der Konsole gesehen und danach war alles finster. Michael hat den Roller heute gleich mal zerlegt und ... Weiterlesen...

E-twow Elektroroller Version 2.5 – von Backwind

Nachdem ich nun einige Zeit lang den e-twow Elektroroller und den baugleichen Schweber von Beko getestet habe, sind mir einige “Verbesserungsvorschläge” eingefallen. Michael von Backwind hat sich meine Vorschläge angesehen und daraus den E-twow Roller Gen 2,5 kreiert! Beleuchtung Der kleine Roller hat vorne ein ganz brauchbares LED Licht in der Konsole eingebaut. Michaels Version ... Weiterlesen...

Schweben bei Regen – kein Problem

Heute hat es beim Heimfahren geschüttet. Ich musste trotzdem nach Hause und so haben der Schweber  und ich, gleich einen Regentest gemacht. Ich habe ein wasserdichtes Regengewand mit. Die Elektrik und der Motor des Rollers sind angeblich  gekapselt und sollten eine Fahrt im Regen problemlos aushalten! Wichtig bei Fahrten im Regen ist, dass die Gummilippe ... Weiterlesen...

Schweber nach einer Woche schweben

Nun habe ich den Schweber seit etwas mehr als einer Woche. Lange genug um die ersten Erfahrungen berichten zu können. Ich verwende den kleinen Roller hauptsächlich um die ca. 5 km lange Strecke von zu Hause nach Simmering zu kommen. Nach der Arbeit geht’s natürlich auch noch etwas durch die Stadt um Besorgungen zu machen ... Weiterlesen...

schweben mit dem “Schweber” von Beko – ab heute 2 Wochen im Test

Heute früh habe ich mir den Schweber von Beko ausgeborgt. Der Schweber entspricht dem Konzept des e-twow Rollers, hat aber einige Alleinstellungsmerkmale von Beko bekommen. Den Schweber gibt es nur in weiß. Mein erster Gedanke war “wird sicher schnell schmutzig”. Ob das stimmt, werde ich in den nächsten Wochen herausfinden. Der weiße Roller sieht auf ... Weiterlesen...

E-Twow Elektroroller nach 2 Wochen ….

Nun fahre ich mit dem e-Twow Gen2 schon zwei Wochen herum und bin begeistert. Der kleine Roller macht nicht nur viel Spaß, sondern eröffnet mir eine noch flexiblere Art mich fortzubewegen. Die sogenannte “Last Mile” von U-Bahn, Zug oder Straßenbahn wird noch einfacher! Grund dafür ist, dass der kleine Roller mit etwas unter 10 kg ... Weiterlesen...

E-TWOW Gen.2 – leichter Elektroroller mit Scharm

Vor einigen Tagen habe ich von Backwind einen neuen Roller bekommen. Direkt von der Bike Messe in Friedrichshafen mitgebracht, schon im 14 Tage Dauertest. Der e-Twow Roller ist schon einige Zeit am Markt. Das Testfahrzeug, welches ich bekomme, ist allerdings die Generation 2. Angeblich gibt es viele Verbesserungen in diesem neuen Modell. Da ich das ... Weiterlesen...