Aeotec – Fenstersensor mit Kippfunktion

Vor kurzer Zeit erreichte mich die Info, dass es von Aeotec neue Komponenten gibt.
DAeotec Sensor7 - CUTer Aeotec Door Window Sensor 7 wird mir von Zwave Europe zur Verfügung gestellt und kostet im Handel ca. € 40,-  Betrieben wird der Sensor mit einer ER 14250 Batterie. Diese soll ca. 2 Jahre in dem Sensor arbeiten.

Die Bauform erinnert an den Sensor von Fibaro, beide sind von den Abmessungen her gleich. Das Besondere am Aeotec Sensor ist die Fähigkeit ein geöffnetes Fenster von einem gekippten Fenster zu unterscheiden. Zusätzlich hat der Sensor noch eine 4 Draht Kabelklemme wo man ihn direkt mit Strom versorgen kann. Der direkte Stromanschluss macht Sinn, wenn der Taster im Außenbereich verwendet wird, wo es kälter ist als eine Lithium Batterie ihren Wirkungsgrad entfalten kann, das ist ca. ab -10 Grad.

Außerdem gibt ein einen analogen und einen digitalen Eingang für Szenensteuerung. Hierüber kann man einen Taster anschließen der 1-5 x gedrückt, halten und loslassen erkennt, also bis zu 6 unterschiedliche Szenen steuern kann. Das braucht man vielleicht nicht oft, aber ich finde es toll dass man diese Möglichkeit bekommt.

Montage

20191026_Aeotec obenDamit der Sensor 7 funktioniert muss er selbst am beweglichen Teil des Fensters montiert werden. Und zwar an der OBERKANTE des Fensters! Das ist leider nicht immer möglich, in meinem Test hat es allerdings geklappt, wie man auf dem Foto sehen kann. Wenn der Kippwinkel des Fensters dann ca. 5 Grad beträgt, wird der Kippvorgang erkannt und in der Z-Wave Zentrale angezeigt.

Anzeige in der Zentrale

2019-10-26 15_46_18-Home Center 2In meiner Fibaro Zentrale werden AEOTEC Komponenten unterstützt und der Sensor bekommt daher ZWEI Module. Einmal die Öffnung des Fensters generell und als Zweites, die Kippfunktion. Daraus ergibt sich eine Logik, die man einfach über Wenn / Dann Funktion oder ein kleines LUA Skript abfragen kann, um den Zustand des Fensters zu verifizieren.
Ist das Fenster geöffnet, bleibt die Anzeige für die Kippfuktion geschlossen. Wird das Fenster gekippt, dann sind beide geöffnet.

Wir der Sensor richtig angebracht, dann funktioniert auch die “Kipp-Erkennung” zuverlässig. In meinem Test gab es zumindest keine Aussetzer.

Fazit

Der Tür und Fenstersensor von AEOTEC ist eine Bereicherung in der Zwave Welt. Die Möglichkeit ein gekipptes Fenster von einem geöffneten Fenster zu unterscheiden und die Möglichkeit Szenen zu steuern gibt dem Produkt ein gewisses Alleinstellungsmerkmal. Ich habe beschlossen den Aeotec Door Window Sensor 7 überall dort einzusetzen wo es gekippte Fenster gibt…

Bezugsquelle: Zwave-Europe Shop

Ein Kommentar
  1. Reinhard Paulnsteiner sagt:

    … sehr interessant! Damit gibt es endlich auch die Möglichkeit, gekippte Fenster zu erkennen.
    Meine Alarmanlage kann das leider nicht, da ist gekippt immer gleichbedeutend mit geschlossen. Zum Scharfschalten beim Verlassen des Hauses bedeutet das den kühlen Luftzug, den ich vielleicht gar nicht möchte oder gar eine Einladung an ungebetene Besucher.