Archiv

Nuvincy Harmony & Sunstar S03+ nach 2 Wochen

Nun teste ich die Kombination der Nuvinci Harmony und Sunstar S03+ (36V) seit 14 Tagen. In der Praxis hat sich diese Kombination sehr gut bewährt! Ich möchte hier auch gleich Anmerken dass die Kombination für Alltags Radler keinerlei Wünsche offen lässt! Folgende Punkte sind mir bei meinen hohen Anforderungen besonders aufgefallen: Schaltung Nuvinci Harmony: Die ... Weiterlesen...

Scooterbike mit Nuvinci Schaltung und Elektro Antrieb

Das Skooterbike von Used habe ich 2011 schon einige Monate getestet. Damals hatte das Rad einen BionX Heckmotor und eine Nabenschaltung. Nun hat Michael von Backwind dem Fahrrad ein völlig neues Antriebskonzept verpasst! Der Motor ist ein Sunstar S03+ in der neuesten Variante mit 36V und neuem Display. Die Schaltung ist eine Nuvinci Harmony 360. ... Weiterlesen...

Utopia Phönix – Frühlingserwachen mit Hindernissen

Gestern habe ich mein Utopia Phönix ausgewintert und meine erste Fahrt gemacht. Nach kurzer Teststrecke musste ich leider feststellen dass die Kette oft über irgendein Zahnrad rutscht und somit einen kurzen und lauten Schlupf erzeugt. Dieses Problem hatte ich letztes Jahr auch schon, allerdings nicht so intensiv wie jetzt. Eine Nachfrage bei einigen Spezialisten hat ... Weiterlesen...

Sunstar S03+ Rückbau!!

Schon wieder Probleme mit dem Sunstar S03+! Der Motor macht Zicken, ich will darüber gar nicht mehr schreiben. Nur soviel: Die Qualität des neuen Motors entspricht nicht meinen Erwartungen! Michael hat meinen alten Motor Sunstar S03 aus seinem Testfahrrad wieder ausgebaut und mein Utopia bekommt ihn wieder zurück. Ich fahre ab heute wieder Sunstar S03 ... Weiterlesen...

Seitenständer Verlängerung fürs Utopia Phönix

Nachdem Einbau der gedämpften Vordergabel, ist mein Utopia vorne ca. 5cm höher. Deshalb hatte mein ESGE Seitenständer leider Probleme den Boden angemessen zu erreichen. Das Phönix stand meist so schief, dass es bei der leichtesten Belastung umfiel! Die Idee den Ständer zu verlängern schien mir die einfachste Idee. Damit würde das Fahrrad wieder gerader stehen ... Weiterlesen...

Sunstar S03+ – Getriebeschaden nach 3 Monaten!

Mit dem alten Motor (Sunstar S03) bin ich  mehr als ein Jahr wirklich gut gefahren! Danach hat Michael mir einen Sunstar S03+ im Tausch angeboten. Die Vorteile des S03+ waren angeblich: Abstimmung auf 20 Zoll daher bessere Steuerungsfähigkeiten Metall statt Plastik Getriebe verbesserte und empfindlichere Abstufung zwischen den Unterstützungsstufen Dieses Angebot war sehr günstig und ... Weiterlesen...

Utopia Phönix – neue Vordergabel mit Dämpfer von Backwind

Nachdem ich von Volker stark inspiriert wurde hat mein Utopia nun auch eine neue Vordergabel bekommen. Nochmal vielen Dank, Volker für die Vorreiterrolle Dank auch an Michael von Backwind.at für die exzellente Durchführung des Umbaus!! Michael hat sich wirklich ins Zeug gelegt, denn der ursprüngliche Plan, die Gabel einfach auszutauschen blieb leider Theorie! Da mein ... Weiterlesen...

Sunstar S03+ – fast drei Wochen mit dem neuen Motor

Nun habe ich den neuen Motor seit ca. 3 Wochen auf meinem Utopia montiert. Den ersten Eindruck habe ich hier ja schon kundgetan. Hier der zweite Eindruck… Motorgeräusch Nachdem der Country Vollkettenschutz von Utopia nun weg ist, hallt der Motor nicht mehr so. Allerdings ist der Sunstar S03+ etwas lauter von Fahrgeräusch als der S03. ... Weiterlesen...

Utopia Phönix – wie praxistauglich ist es in der Stadt

Ich werde immer wieder gefragt, wie denn das Utopia Phönix so in der Stadt zu fahren ist ob es in der Praxis unterschiede zum “normalen Fahrrad gibt ob es Einschränkungen damit gibt und viele andere Dinge mehr… Das Utopia Phönix ist DAS bequemste Fahrrad welches ich je gefahren bin! Allerdings muss man sich mit der ... Weiterlesen...

Utopia Phönix – Motor Update auf Sunstar S03+

Da sich am Utopia speziell im Antriebsstrang eine merkliche Abnutzung gezeigt hat (Kette, Zahnkränze) habe ich mit Michael von Backwind kurz geplaudert. Bei diesem Gespräch kam heraus dass mein Sunstar S03 Motor aus der ersten Baureihe nicht für 20 Zoll konfigurierbar war. Dadurch konnte die Drehzahl der Räder nicht in der Motorsteuerung berücksichtigt werden. Nicht ... Weiterlesen...

iGrip Universalhalterung mit dem Xperia Z

Nun habe ich die erste Tour mit dem Universalhalter von iGrip hinter mir. Ich habe mich bei dieser Fahrt für die Montage der Halterung am Lenkerkopf entschieden. Diese Montagevariante sieht auf dem Utopia Phönix nicht nur edel aus, sondern sorgt auch dafür dass das XperiaZ durch den Montagearm etwas näher bei mir, und daher besser ... Weiterlesen...

Utopia Phönix – der April macht was ich will

In den letzten beiden Monaten wurde mein Utopia so richtig auf Vordermann gebracht! Neuer Lenker: Da der alte Lenker eigentlich immer schon etwas zu kurz war, habe ich einen neuen Lenker bestellt. Der “Neue” hat den Vorteil dass ich mit der Lenkstange etwas tiefer in das Hauptrohr komme und somit der Lenker etwas sicherer montiert ... Weiterlesen...

Fahrrad Korb und Ortlieb Taschen gleichzeitig befestigen

Wenn man flexibel Dinge mit dem Fahrrad transportieren will, dann ist es nötig auch für entsprechende Transportbehälter zu sorgen. Ich Normalfall reicht dafür ein Gitterkorb am Packlträger. Bei mir ist das ein Klickfix City Max, da dieser Korb so engmaschig ist, dass auch kleine Gegenstände, wie Schlüssel, nicht durchfallen können. Dieser Korb ist auf der ... Weiterlesen...

Utopia Phönix – Tausch der Sitzbespannung

Rechtzeitig vor meinem Urlaub ist nun die neue Sitzbespannung von Utopia eingelangt. Meine alte Bespannung hatte schon kurz nach den ersten Ausfahrten Risse im Stoff obwohl das Fahrrad erst 2 Jahre alt war, als ich es bekam. Eine Argumentation von Utopia war sofort, dass ja das Fahrrad mit Elektroantrieb nachgerüstet ist und deshalb die Bespannung ... Weiterlesen...

Utopia Phönix – Statusbericht nach den ersten 1000 km

Nun bin ich schon ca. 1000 km mit meinem Utopia Phönix unterwegs. Hat keine 4 Monate gedauert, und bis auf ein paar kleinen Wehwehchen bin ich wirklich sehr zufrieden. Nach ca. 600 km wurde mein Sunstar S03 leicht locker und ich musste auf ein kleines Service zu Backwind. Der tägliche Weg zur Arbeit welcher mich ... Weiterlesen...

Utopia Phönix – nix für “Offroad”, Fahrradeck hat’s repariert !

Nachdem eine Radtour letztes Wochenende Aufgrund von Navigationsproblemen etwas zu tief “im Grünen” endete, hat mein Utopia Phönix die Kettenspannung der Schaltung “abgeworfen”. Ich konnte gerade noch ca. 6-8 Teile in der Wiese aufsammeln und Andrea musste mein Utopia dann im strömenden Regen bis zur Straße schieben, während ich das Auto mit dem Fahrradträger holte. ... Weiterlesen...

Utopia Phönix – Reichweitentest

Der Original Akku, welcher mit dem Mittel-Motor mitgeliefert wird, hat nur 5 A/h. Dass man mit diesem Akku nicht besonders weit kommt, habe ich bereits mit meinem Testrad herausgefunden. Der 5 A/h Akku macht bei zügiger Fahrweise im “Turbo” Modus bereits nach 10-12 km schlapp. Liegt wohl daran dass Michael das abrupte Ende, der Unterstützung ... Weiterlesen...

Utopia Phönix – Elekroantrieb ist eingebaut

Nun ist es geschafft. Dank Michael ist mein Utopia Phönix seit Freitag elektrisch unterwegs. Die Elektrifizierung des Fahrrades war lt. Michael nicht einfach, denn er hat wunschgemäß versucht den Country Vollkettenschutz zu erhalten. Das Vorhaben ist gelungen und nicht nur das, ist es auch möglich gewesen, den vorderen Zahnkrank des Fahrrades zu verwenden. Dieser ist ... Weiterlesen...

MEIN Utopia Phönix ist da!!

Heute in der Mittagspause kam endlich mein lang ersehntes Utopia Phönix vom Fahrradhändler aus Rothenburg an! Wie erwartet in einer Top Ausstattung und sehr gepflegt. Und bis auf einen kleinen Transportschaden am Kettenschutz ist das Fahrrad auch TOP in Ordnung. Da die Vorfreude schon so groß war, konnte ich es, trotz strömenden Regen, nicht lassen gleich ... Weiterlesen...

Radträgerverbreiterung von Backwind – funktioniert!!

Mein Scooterbike Hybrid Testfahrrad ist so lang, dass es auf meinen normalen Radträger nicht stabil draufpasst. Nachdem es dadurch nahezu unmöglich war mit dem Scooterbike weiter weg zu fahren, habe ich Michael von Backwind.at mal gefragt ob er RAD(T) weiß. Na klar, da müssen wir nur ein Alu T-Profil….. und das schneiden wir….. und da ... Weiterlesen...

Liesingbach Radweg – mit dem Scooterbike OHNE Elektro

Nun sind wir gerade so im Radfahren drinnen, da wollen wir doch unsere Lieblingsradstrecke am Liesingbach nicht auslassen. Allerdings hat Andrea heute KEIN Elektrorad zur Verfügung und so beschließe ich der Fairness halber ebenfalls ohne Elektroantrieb zu radeln. Ich wollte eh schon immer mal auszuprobieren, wie sich das Scooterbike OHNE Elektroantrieb fährt. Damit das auch ... Weiterlesen...

Das perfekte Sesselrad – Wunschliste des Perfektionisten

Nun habe ich ja schon einige Liege und Sesselräder getestet und bin schon nahe dran das perfekte Fahrrad zu finden. Hier nun mal eine Wunschliste für das perfekte Scooterbike Felgenbremse hydraulisch vorne (Magura HS11) Scheibenbremse oder Felgenbremse hydraulisch hinten (Magura Luise) 20 Zoll Räder vorne & hinten pannensichere Bereifung mit Autoventilen (z.B. Schwalbe “Big Apple”) ... Weiterlesen...

Scooterbike Hybrid – 6.Tag – Abschlussbericht

Das Scooterbike Hybrid ist wirklich nahezu perfekt und es ist mir schwer gefallen es heute wieder zu Backwind.at zurückzubringen. Michael hat sich schon gefreut, denn es warten schon einige Leute die von mir während der Testwoche Visitenkarten bekommen haben, auf eine Probefahrt. Ich bin sicher das Scooterbike wird nicht lange im Geschäft stehen! Die Vorteile ... Weiterlesen...

Scooterbike Hybrid – 5.Tag – Stadttour bei Regen

Heute habe ich endlich wieder mal Zeit mit dem Scooterbike zu fahren. Diesmal beruflich, denn ich muss in mehreren Außenstellen Netzwerkkomponenten anschließen. Ein idealer Testtag ist heute nicht, denn schon bei der Abfahrt regnet es leicht. Ich beschließe gleich die ganze Regenmontur anzuziehen und habe wieder mal den richtigen Riecher, denn auf halber Strecke zur ... Weiterlesen...

Scooterbike Hybrid – 4.Tag – Zug und U-Bahn

Heute bin ich mal zum Test in der U-Bahn und in der Schnellbahn unterwegs. Da das Scooterbike Hybrid nur um ca. 15 cm länger ist wie mein “Standard Fahrrad”, sollte das kein besonderes Problem werden. Allerdings ist das Scooterbike mit ca. 33kg (aufgetankt) nicht unbedingt ein Leichtgewicht. Denn der BionX Antrieb hat schon seine geschätzten ... Weiterlesen...

Scooterbike Hybrid – 3.Tag – Einkaufstour ohne Strom

Heute früh war mal Einkaufen angesagt. Nur, nicht wie üblich, mit dem Auto. Denn ich habe ja das Scooterbike im Test und daher darf mein Auto heute mal in der Garage bleiben. Da Andrea mit mir einkaufen fährt, habe ich aber freundlicherweise den Elektroantrieb abgeschaltet. Gar nicht so leicht, aber das Scooterbike macht auch ohne ... Weiterlesen...

Scooterbike Hybrid – 2.Tag – BionX der Go und STOP Antrieb

Heute hab ich mal beschlossen den Akku des Scooterbike Hybrid leerzufahren. Irgendwie kommt mir Radfahren mit dem BionX Antrieb vor wie Selbstbetrug. Denn auf die stärkste Unterstützungsstufe eingestellt, macht er dir zuerst Lust auf Beschleunigung die bis 25 km/h so rasant funktioniert, wie bei keinem bis jetzt getesteten Fahrrad, also “GO”. Und dieses “GO” passiert ... Weiterlesen...

Scooterbike Hybrid – 1.Tag – die Krönung der Fahrradfahrens

  Vor einigen Tagen habe ich ja, wie schon gelesen das Scooterbike Hybrid für einen Test von Backwind.at bekommen. Ein Fahrrad dieser Bauform beabsichtige ich eventuell nächstes Frühjahr zu kaufen, denn ich bin überzeugt dass diese Art Fahrrad zu fahren die Entspannteste ist die es gibt! Nun habe ich die Gelegenheit herauszufinden ob das auch ... Weiterlesen...

Neuigkeiten von der Eurobike in Friedrichshafen

Heute früh war ich bei Backwind.at um mal nachzusehen was Michael alles so von der Eurobike Fachmesse in Friedrichshafen mitgebracht hat. Ich kam aus dem Staunen nicht heraus denn die Fahrzeuge die ich da in seinem Büro vorfand, werden mich einige Wochen kosten, um sie alle zu testen! Hier mal die wichtigsten Mobiki mit Elektroantrieb ... Weiterlesen...

MCS Cruiser II – Tag 5 – der letzte Tag

Heute kommt die Trennung auf uns zu. Das Sesselrad MCS Cruiser II und mich! Daher hab ich wieder einen halben Tag frei und mir ein paar Herausforderungen gesucht um die Alltagstauglichkeit des MCS Cruiser II weiter zu testen. Ich hatte vor mit dem MCS in der Badnerbahn zu fahren. Dazu muss ich es allerdings zusammenklappen. ... Weiterlesen...