hiberfil.sys unter Windows 7 löschen

Wer den Ruhezustand bei Windows 7 nicht benötigt, der kann ihn abschalten. Das macht beispielsweise Sinn, wenn man Windows 7 virtuell (z.B. mit VMWare) verwendet.

Leider bleibt die Datei wo die Informationen des Ruhezustands gespeichert werden auf C:\hiberfil.sys  übrig!

Ich habe in keinem Menü eine Möglichkeit gefunden, den Ruhezustand unter Windows 7 abzustellen und die Datei zu löschen.

Hier hilft folgende Vorgehenswiese:

Start, suche nach “Eingabeaufforderung”. Diese mittels Klick mit der rechten Maustaste “als Administrator ausführen”.

Im danach erscheinenden Command Prompt kann man mit dem Befehl:

powercfg -H off

die Funktion deaktivieren. Die hiberfil.sys Datei wird anschließend (spätestens nach einem Neustart) entfernt!

Die Kommentare sind geschlossen.