Kategorie Zeit mit Freunden

4 Tage bei MAMS – das internationale Segwaytreffen in Steyr

Die letzten 4 Tage habe ich beim 13. internationalen Segwaytreffen in Steyr verbracht.
4 Tage lang täglich wundervolle Ausfahrten im schönen Steyrer “Outback” mit dem Segway durch die Gegend gleiten und mit vielen Gleichgesinnten nette, teils intensive Gespräche führen.

2018-06-03 Damberg_CUTFreitag begann es mit einer Tour auf den Damberg. Dieses Offroad Event ist perfekt für alle, die mal einen Segwas so richtig einsauen wollen. Aber man sollte schon etwas geübt sein, wie man im Video von Gilbert sehen kann

Eines der Higlights war die Tour von Ansfelden über Enns nach Steyr. Wir fuhren mit mehreren Zwischenstopps mehr als 50 km auf den Segways. Anspruchsvoll und zwischenzeitlich immer wieder Möglichkeit zum Plaudern oder Relaxen und Aufladen für unsere Segways. Wer Interesse hat, kann sich die Tour gerne von Komoot runterladen.

20180603_104553 - CUTAm Sonntag gab es dann noch eine kleine Rätselrally in Steyr wo wir viele Informationen über die schöne Stadt sammeln durften. Zum Abschluss wurde die kostenlose Teilnahme an MAMS 2019 für 3 Teilnehmer verlost.
Gilbert hat uns, wie jedes Jahr tägliche Kurzvideos gedreht, die ihr auf Youtube bewundern könnt. Die Videos sind pro Tag nur einige Minuten lang und geben einen tollen Überblick was wir alles erleben durften.

Danke Boris für die Organisation dieses Events. Toll organisiert und sehr beeindruckend!

Weiterführende Links:
Segway in Steyr
Videos zum Treffen vom Gilbert
Toru vom Samstag auf Komoot

Kategorie: Elektrofahrzeuge, Zeit mit Freunden | Tags:

Segwaytreffen – MAMS 2017 in Steyr

Heute geht das internationale Segwaytreffen in Steyr zu Ende. Eine Woche wo wir viel Gelegenheit hatten und zu amüsieren, auszutauschen und viel Segway zu fahren. Angeblich haben wir in dieser Wochen über 300 km auf dem Segway gestanden.
Kanutour, Rätselrally, Night Glide und viele spannende Erlebnisse wurden uns von Boris und seinem Team präsentiert. Danke für die viele Mühe die ihr euch macht um uns in dieser Woche so viel Spaß zu bereiten!

Hier habt ihr einige Video Eindrücke von unseren Erlebnissen. Danke Gilbert für die Videos…

Kurz Teaser Best of Mams: https://youtu.be/0OHjHmyVQJ4

Oder etwas mehr Eindrücke:
Freitag Abend: https://youtu.be/_FEZ9QcE-y8
Samstag: https://youtu.be/6vZvpWFY7tU
Sonntag: https://youtu.be/N0hVvFiIGP4

Viel Spaß beim Anschauen 😉

Kategorie: Zeit mit Freunden | Tags:

Theaterstück – das perfekte Desaster Dinner

2017-03-03 Desaster DinnerGanz ohne Erwartungen ging ich unlängst in ein Theaterstück im Theater Center Forum.
Das perfekte Desaster Dinner ist eine Verwechslungskomödie der besonderen Art.

Mit viel Humor wird eine Dreiecksgeschickte dargestellt, die letztendlich zu einer desaströsen Verwirrkomödie endet. Keine Sekunde langweilig und immer wenn man glaubt, es kann nicht mehr schlimmer werden, dann setzen die Darsteller noch einen drauf.

Wenn ihr Verwirrung liebt und einen Abend mit viel Lachen verbringen wollt, dann seht euch dieses Stück an…

Kategorie: Zeit mit Freunden

Kabarett im Rotneusiedlerhof

pressematerial.htmlHeute waren wir im Rotneusiedlerhof in einem Kabarett von Clemens Maria Schreiner. Obwohl er schon seit 2012 Kabaretts spielt, hatten wir von ihm erst gehört als er in der ORF Sendung “Was gibt es Neues” aufgetreten ist. Dort hat er uns mit eloquentem Wortwitz und schlagfertigen Kommentaren beeindruckt.

Das war der Grund dafür heute mehr von ihm sehen wollen. Sein Programm “was wäre wenn” ist eine sehr gelungene Inszenierung einer Beziehungsgeschichte, die nicht nur lustig, sondern auch mit modularem Ablauf gestaltet ist. Während der Vorstellung bekommt das Publikum den Eindruck über den Verlauf der Geschichte mitentscheiden zu können. Es bleibt bis zum Schluss spannend und man bekommt nicht wirklich genau mit, ob es tatsächlich eine Entscheidung des Publikums war, wie das Kabarett letztendlich ausgeht.

Fazit:
Für uns ist das nicht nur Kabarett auf hohem Niveau, sondern auch eine gelungene Kombination aus Lachen gepaart mit spannendem Ablauf. Lieber Clemens Maria Schreiner, wir werden uns mit Sicherheit wiedersehen!

Kategorie: Zeit mit Freunden

MAMS 2015 – Segwaytreffen in Steyr

2015-05-31 MamsDiese Woche war wieder das jährliche Segwaytreffen in Steyr. Von Montag bis Sonntag fahren die Segwayfans organisiert von Boris schöne teils anspruchsvolle Touren im schönen Steyr.

Vom Besuch des Sensenmuseums und Besichtigung der “rinnerten Wand” über die Fahrt zur Grünburgerhütte mit Besuch des Gipfel Kreuzes, oder zum Koglerhof, bis hin zu einer Offroad Tour auf den Damberg ist alles dabei. Die Routen hinter den Links sind über Komoot aufgezeichnet und haben teils auch Fotos dabei.

Natürlich gab’s auch wieder einen NightGlide und am Sonntag war wieder mal eine Schnitzeljagt angesagt.
Am Mittwoch mussten wir noch ein paar Regenschauer dulden, danach war das Wetter bis auf ein paar kleine Ausnahmen sehr warm und hervorragend geeignet zum Segway fahren.

Die Schweizer Segwayschrauber haben von jedem Tag ein kleines Video mit unzähligen Eindrücken dieser Woche für uns alle gemacht:2015-05-31 Rollbrett

In der Basis von Segway in Steyr hatten einige Teilnehmer tolle neue Fahrzeuge zum Testen mitgebracht. Unter Anderem einige Plattformen mit Rädern, die ich natürlich gerne kurz mal getestet habe Zwinkerndes Smiley
Danke an Boris und sein tolles Team für die Organisation und die vielen Erlebnisse, die wir machen durften!
Ich freu mich schon auf den MAMS – Season Closer im Oktober….

Kategorie: Elektrofahrzeuge, Zeit mit Freunden | Tags:

Tricky Nicki – Partnertausch im Simpl

2015-04-19 trickyniki_partnertauschGestern war ich mit Andrea im Kabarett Simpl. Das Programm Partnertausch von Tricky Nicki war eine Mischung aus Zauberei, Kabarett und Kasperltheater.
Es geht bei dem Programm um die Suche nach einem neuen Partner für Tricky Nicki der mit ihm auf der Bühne arbeiten soll, nachdem der Drache Emil nach Las Vegas abgehaun ist.
Unter seinen Bewerbern sind allerlei lustige und auch skurrile Figuren, die allesamt für hervorragende Unterhaltung sorgen. Besonders der drogensüchtige Kasperl hat mir sehr gefallen und auch die Neue Begrüßung für ihn im Kasperltheater, aber das müsst ich euch selber ansehen Zwinkerndes Smiley

Das Kabarett Simpl ist sehr nobel aber selbst auf den teuersten Plätzen, die ich für Andrea als Geburtstagsgeschenk ausgesucht hatte, war weniger Platz als im Billigflieger einer chinesischen Airline.
Und so taten mir nach etwas mehr als 3 Stunden mit Pause ordentlich die Oberschenkel weh.
Das ist nicht angemessen für den Preis der Karten!

Tricky Nicki können wir jedenfalls empfehlen, er und seine Figuren sorgen für ordentlich Wortwitz und einen lustigen Abend!
Wer sich einen kleinen Vorgeschmack holen möchte, klickt einfach auf das Bild Zwinkerndes Smiley
Tricky Nicki ist kommenden Sonntag noch einmal im Simpl zu sehen, angeblich gibt es noch Restkarten….

Kategorie: Zeit mit Freunden

Therapy Comedy–Holeceks on Tour

2015-03-03 HolececkÜber ein Schnäppchenportal haben wir das Seminar Kabarett “Du verstehst mi ned!?!” gefunden.
Die Karten waren um 50% ermäßigt und deshalb haben wir einen Besuch “riskiert”.

Das Kabarett war mit vielen seichten Witzen aus der Partnerschaft durchzogen und einigen Halbwahrheiten aus der Paarberatung gewürzt. In der ersten Halbzeit war keine merkliche Steigerung zu erkennen, deshalb haben wir das Kabarett nach der Pause verlassen.

Wer keinen hohen Anspruch an “lustig” hat, kann sich das Kabarett gerne ansehen, uns war es zu fad.
Aber vielleicht steigern sich die Holecek’s ja nach der Premiere noch …

Kategorie: Zeit mit Freunden

Körpersprecher Stefan Verra – einfach genial

2015-01-20 stefan-verra-004Heute waren wir im Akzent Theater bei Stefan Verra. Er ist einer der führenden Experten für Körpersprache in Europa.
Die Vorstellung war eine Mischung aus Kabarett und Seminar. Stefan Verra gelingt es mit einer Portion Selbstironie das Publikum bei seinen Schwächen abzuholen.
Er zeigt schonungslos her, was unser Körper schon beim Gehen über uns verrät, noch bevor wir ein Wort sagen. Wirklich empfehlenswert.

Einen kurzen Überblick könnt ihr euch in diesem kurzen Youtube Video verschaffen. Falls ihr auf den Geschmack gekommen seid, Stefan ist heuer im April noch einmal im Akzenttheater zu sehen!

Kategorie: Zeit mit Freunden

Maybepop im Metropol – die Jungs sind super!!

Heute waren wir bei einem a cabella Konzert im Metropol.

Ich hatte keine Ahnung auf was ich mich einlasse!, aber nachträglich betrachtet bin ich froh!
Hätte ich vorher schon gewusst, dass hier eine a capella Band auftritt, hätte ich Maybepop  vielleicht keine Chance gegeben.

Fazit: die Jungs sind wirklich super, würde ich mir jederzeit wieder ansehen !
Danke Eveline für die Einladung!!

Mehr von Maybepop

Kategorie: Zeit mit Freunden

Dialog im Dunkeln

2014-11-16 Dialog im DunkelnHeute waren wir im Schottenstift auf der Freyung 6.
Dort ist die Ausstellung von Dialog im Dunkeln zu finden.
Blinde haben für Sehende eine Führung gebaut.
In absoluter Finsternis, kann Mann (und Frau) beispielsweise durch einen Wald gehen, eine Bootsfahrt machen, eine stark befahrene Straße überqueren, und in einer Bar ein Getränk konsumieren.

Die Führung ist für Kinder ab 6 Jahre geeignet und für alle interessant, die einmal spüren wollen, wie das ist wenn man blind ist.
Ich habe diese Ausstellung nun schon einige Male in unterschiedlichen Lokationen besucht, und bin immer wieder beeindruckt.
Danke an Helmut Schachinger für die Installation im Schottenstift und für diese Erfahrung.

Kategorie: Zeit mit Freunden

MAMS 2014 3/3 ist vorbei – toll war es wieder mit euch!!

Heute ging das 3 tägige Segwaytreffen “MAMS Season Closer” zu Ende.
Die Kälte hielt sich in erträglichen Grenzen und durch die Regenfälle der vergangenen Tage gab es viel Platz zum Spielen bei unserer Offroadtour am Freitag und Samstag.
Danke an das Wetter, dass uns Wasser von oben erspart geblieben ist!

Nachdem ich alle Lieben wieder mal gesehen habe und 3 Tage lang mehr als 20 Stunden am Segway gestanden bin, darf der Winter nun kommen. Ich freue mich schon auf MAMS 2015 1/3 den “Season Opener” für nächstes Jahr von 27.03. – 29.03……

Danke an Boris und das Team für die vielen schönen Stunden mit euch und den Segways!!!

Das kleine Video oben hat übrigens Florin für uns gemacht…

Kategorie: Elektrofahrzeuge, Zeit mit Freunden | Tags:

Kabarettabend mit Werner Brix: Lust – lasst uns Leben

2014-05-09 BrixHeute war ich mit Freund Sepp im Orpheum. Werner Brix stand auf dem Programm.
Da ich von Sepp eingeladen wurde, konnte ich schwer “nein” sagen.

Als Verkäufer für Opernkarten am Stephansplatz beginnt das Programm. Wir sind die Reisegruppe, die es gilt solange hinzuhalten, bis unsere Reiseleiterin kommt, die offensichtlich noch in einem Aufzug steckt.

Werner Brix ist Meister der feinen Artikulation. Mich begeistert seine eloquente Ausdrucksweise und die oft gewagten, aber sehr gut pointierten Sätze. Zum Lachen gabs auch was, aber es war nicht so, dass ich mich am Boden gewälzt hätte.

Fazit:
Werner Brix sehe ich mir als Kabarettist so bald nicht mehr an, dafür war mir das Programm zu wenig lustig. Trotzdem gut gemacht und auf seine Weise sehenswert.

Kategorie: Zeit mit Freunden

Polizeikabarett – Manfred Satke

2014-04-29 PolizeikabarettHeute waren wir auf Empfehlung eines Freundes im Polizeikabarett. Der ehemalige Polizist Manfred Satke erzählt in seinem Kabarett sehr humorvoll aus der “alten Zeit” der 80er, wo die Kiberer und auch die Strizis noch einen Ehrenkodex hatten.

Das Kabarett ist lustig und gewürzt mit etwas Selbstironie. Manfred Satke weiß wirklich zum Teil unglaubliche Geschichten zu erzählen, die sich bei der Polizei heute, so sicher nicht mehr abspielen würden/dürften.

Fazit: Sehenswert 
Auf der Webseite gibt es auch einige Videoauszüge aus dem Programm!

Interesse: http://www.polizeikabarett.at

Kategorie: Zeit mit Freunden

Körpersprecher – Seminartheater

stefanverraHeute waren wir im Akzent Theater. Dort zeigte uns Stefan Verra sehr humorvoll, wie wir alle sprechen. und zwar ohne ein Wort zu sagen. Mit unserem Körper geben wir mehr als 70% der Informationen preis, die wir als Mensch ausdrücken. Das meiste davon passiert unbewusst, also ohne dass wir es steuern.

Mit einigen Praxisbeispielen auf der Bühne konnten wir erleben, wie Körperhaltung, Gang und Bewegungsabläufe unseren Körper die ganze Zeit “reden lassen”.  Einerseits etwas erschreckend, was wir so alles non verbal von uns geben, andererseits total faszinierend es zu “lesen”.

Ich kann euch Stefan Verra sehr empfehlen, wenn ihr euch mit diesem Thema in einer humorvollen Variante auseinandersetzen wollt. Spaß werdet ihr jedenfalls haben, lernen dürft ihr dabei auch was…….

Nähere Infos gibts auf der Webseite von Stefan Verra

Kategorie: Zeit mit Freunden

Mike Supancic im Stadtsaal

image

Heute war ich mit Freund Sepp im Stadtsaal.
Mike Supancic mit “ich bin nicht alleine” gab es zu sehen.

Mike ist zeitgemäß und lustig. Manchmal wird er merklich makaber, aber das passt fast immer zu den Geschichten.
Die Darbietungen sind sehr oft gesungen, was mir persönlich weniger gefällt. Aber auch die Gesangstücke haben Witz und so ist der Abend nicht langweilig.
Würde ich mir Mike Supancic öfter ansehen ?
Eher nicht, da ich das gesungene Kabarett nicht so gut finde. Wenn er mehr redet und weniger sind, dann vielleicht schon….

Kategorie: Zeit mit Freunden

Barbara Balldini – Von Liebe, Sex und anderen Irrtümern …

20131125_Baldini

Heute waren wir im Orpheum und haben uns von Barbara Balldini das Programm “Von Liebe, Sex und anderen Irrtümern” angesehen. Eine liebe Freundin hat uns das Programm empfohlen.

Die  1964  geborene  Tirolerin  ist  Dipl.  Sexualpädagogin  sowie  Dipl.  Lebens- und Sozialberaterin.  Im  April  2007  wagte  sie  mit  ihrem  Kabarettprogramm  „Von  Liebe,  Sex  und  anderen Irrtümern“  erstmals  den  Schritt  auf  die  Bühne.
Die  Erfahrungen  aus  ihrer  eigenen  Praxis  für  Ehe- und Familienfragen  sowie Sexualthemen  haben  sie  inspiriert,  das  Thema  Sexualität  auf  humorvolle  Art  einem  breiten Publikum  zugänglich  zu  machen.

Barbara macht das auf eine lustige Art. Sie schafft es aber auch, dass wir nachdenklich oder selbstkritisch, einige der dargestellten Situationen reflektieren. In einigen Fällen fühlt man sich sogar richtig erwischt.
Der erste Teil ist zum Aufwärmen noch recht unverfänglich. Im zweiten Teil, der länger als eine Stunde dauert, geht’s dann richtig zur Sache. Tipps und Erfahrungen zum Spiel zu Zweit aus ihrer Praxis. Die Zeit vergeht so schnell, dass man gar nicht mitbekommt, wie lange es dauert. Jede Minute davon ist ein Genuss!
Für selbstkritische Paare gibt es einiges “zum Mitnehmen”. Nachdenken und ausreichend Gesprächsthemen für den Heimweg und länger sind garantiert …
Wir werden uns jedenfalls ihre anderen Programme auch noch ansehen !

Kategorie: Zeit mit Freunden

Exit the Room – Gesellschaftsspiel ohne Computer

Heute haben wir mit Freunden den ersten Raum des “Exit the Room” Spiels gemacht. Wir hatten keinerlei Erwartungen an dieses Spiel, welches wir recht günstig über Groupon ersteigert hatten.

Ganz ohne Computer oder Tablett komplett “unvirtuell” haben wir uns in einem Raum einsperren lassen, den man nur verlassen kann, wenn man unzählige Rätsel löst.
Am Anfang macht sich Ratlosigkeit breit, aber wenn man erst mal verstanden hat um was es geht, kommt tatsächlich viel Spannung und auch Nervosität auf. Besonders interessant ist es, zu beobachten wie unterschiedliche Persönlichkeiten auch unterschiedliche Lösungsansätze haben.20131102_ExitRoom

So kann man eine versperrte Türe mit dem dazugehörigen Schlüssel öffnen, oder auch anders an den Inhalt kommen Zwinkerndes Smiley Aber mehr wird nicht verraten!! Wer schon mal dort war, kann auch mit dem Foto etwas anfangen. Nur soviel: Wir waren nicht schlecht ….

Exit the Room ist jedenfalls ein Spaß für alle die sich gerne mal gemeinsam einer Herausforderung stellen wollen. Ich persönlich finde den Groupon Preis jedenfalls ok, zum vollen Betrag wär mir der Spaß wahrscheinlich ein bisschen zu teuer. Aber das Angebot bei Groupon kommt sicher wieder …

Wer es in der Zwischenzeit nicht aushalten kann, findet dieses spannende Erlebnis sicher auch wo anders

Kategorie: Zeit mit Freunden

Zeit mit Freunden – Das Alphabet

20131031_Alphabet

Spontaner Einfall!
Wie wollen wieder mal ins Kino. Diesmal ist es der Film “das Alphabet”.

Termin: Freitag 1.November 2013
Zeit: 18:45
Ort: Village Cinemas – Landstrasse

Natürlich können wir nach dem Film noch gemeinsam über das spannende Thema diskutieren ….

Kategorie: Zeit mit Freunden

Kabarett im Casa Nova

20131023_CasaNova

Heute Abend haben wir und ein Doppelkabarett im Casa Nova angesehen. Das heuer eröffnete Kabarettlokal ist in der Dorotheergasse 6 im 1. Bezirk.
Es befindet sich im Keller und war früher ein Varieté Theater. Zuvor schon spielten hier Farkas und andere Größen ihre Kabaretts.
Das Programm Doppelpack bescherte uns zuerst Nadja Maleh und danach Gerold Rudle.

Nadja Maleh ist mit ihrem “Kopfkino” eine Verwandlungskünstlerin der besonderen Art. Viele verschiedenen Charaktere kommen aus ihr heraus.
Wirklich bewundernswert, wie toll sie die unterschiedlichen Personen darstellt.
Leider haben wir das Programm von Nadja schon vor ca. einem Jahr gesehen und viel Neues konnten wir nicht entdecken. Trotzdem war es lustig, denn vieles hatten wir schon wieder vergessen.

Danach kam Gerold Rudle dran. Er ist ein Meister der “zur Schau Stellung” von peinlichen oder sinnlosen Situationen aus dem Alltag. Jeder von uns hat solche Geschehnisse schon beobachtet und Gerold kann sie bis ins Extreme zur Schau stellen. Wir konnten während seines Auftrittes vor Lachen kaum Luft holen.
Dieses Programm kann man sich sicher ein zweites Mal ansehen und muss immer noch lachen, denn viele der Pointen kommen so authentisch und schnell, dass man sie gar nicht einzeln honorieren kann. Absolute Empfehlung!!

Alles in Allem ist das Casa Nova ein netter Platz für einen Kabarettabend. Das Ambiente ist allerdings nicht mir dem Stil des Kabarett Simpel zu vergleichen, obwohl  unser Kabarettabend dort auch EUR 35,- / Person gekostet hat. Rudle und Maleh habe ich in anderen Häusern schon um die Hälfte des Preises gesehen, also kann ich das Casa Nova nur bedingt weiterempfehlen! Die Kabarettisten sind jedenfalls empfehlenswert, schade dass keiner unserer Freunde mit war  …

Kategorie: Zeit mit Freunden

Zeit mit Freunden – Filmabend Population Boom

Unlängst haben wir eine interessante Filmvorschau gesehen.
Und zwar “Population Boom” von Werner Boote.
Werner Boote hat schon den Film “Plastik Planet” gemacht, der uns sehr eindrucksvoll zeigte, wie viel Kunststoff in unseren Produkten steckt!

Wer sich schon mal den Trailer ansehen möchte ….

Andrea und ich werden uns den Film ansehen und würden diese Erfahrung gerne mit unseren Freunden teilen.
Ich bin überzeugt, dass es nachher einiges an Gesprächsstoff gibt….

Datum: Samstag 28. September 2013

Beginn: ca. 19:00 Uhr (vielleicht vorher noch was Essen!?)

Ende: 21:30 Uhr (danach ist eventuell noch Zeit zum Plaudern)

Ort: Gartenbau Kino, 1; Parkring 12

Preis: Kinokarte EUR 9,-

Anreise: hier beschrieben….

Wer Lust hat bitte meldet euch bei uns bis 22.09.2013, wir werden inzwischen versuchen einige Karten zu reservieren!

Kategorie: Zeit mit Freunden

Kanuwandern auf der Thaya

Letztes Wochenende waren wir 2 Nächte im Hotel Thaya in Raabs an der Thaya.
Dieses “Zeit mit Freunden” Wochenende war schon lange geplant und wir waren acht Personen.
DCIM\100GOPROAm Samstag ging es gleich in der Früh los mit unserer Kanutour. Nach einer ausführlichen Einschulung luden wir die Kanus auf ein kleines Rollgestell und pilgerten los Richtung Wasser. Da das Hotel Thaya kurz vor dem ersten Wehr liegt, steigen wir ein Stück unter dem Hotel erst in den Fluss ein.

Die Kanutour verläuft ca. 14 km von Raabs bis Eibenstein. Dazwischen gibt es ca. 7 Wehre zu überwinden, wo das Kanu getragen oder mit dem Fahrgestell transportiert werden muss. Eine sehr anstrengende Tour bei 40 Grad Außentemperatur!
Die Thaya hatte durch die lange Hitze schon etwas wenig Wasser, und so mussten wir an einigen wenigen Stellen mitten im Fluss aussteigen und das Boot leer über untiefen schieben.
Am Anfang ließen wir es noch eher ruhig angehen. Eine längere Pause zum Essen unseres Proviant und ein schwimmen ohne Gewand, weil gerade keine Kanus zu sehen waren, boten viel Abkühlung und Entspannung. Die restliche Fahrt mussten wir dann leider etwas Gas geben, weil unser Taxi für die Rückfahrt schon um 16:30 angekündigt war.
Schade, denn die letzten Kilometer waren dadurch etwas stressig.

DCIM\100GOPROAber die wunderschöne Landschaft und die vielen schönen Plätze am oder im Wasser die zum Verweilen einladen, haben uns für die Anstrengungen wirklich entschädigt!
Einige Eindrücke erinnern uns die Tour an unsere Hausbootreise mit dem Seemobil.
Am Ende des Tages sind fast alle von uns leicht über ihre Grenzen gegangen.
Ehrlich gesagt haben wir die Strecke von 14 km etwas unterschätzt!
Ich würde die Tour sicher wieder mal machen, allerdings mit etwas mehr Wasser in der Thaya und vielleicht auch mit mehr Zeit oder einer kürzeren Strecke damit genug Möglichkeiten bleiben in der wunderschönen Landschaft etwas länger zu verweilen!!

Am Sonntag waren wir dann mit ausgeborgten Elektrorädern unterwegs zur Energiewelt “Sirius”. Dort im Hotel Leibnitzmühle kann man wunderbar relaxen und sich wohlfühlen. Entweder im hauseigenen Schwimmbad, oder in der Thaya. Die Energiewelt bietet viele Plätze wo man wunderbar Energie auftanken kann. Und so blieben wir gleich den ganzen Tag dort.
Ich denke, dass wir hier vielleicht mal ein Seminar halten werden, mal sehen…
Alles in allem ein wunderschönes Wochenende mit vielen Eindrücken und auch einige Grenzerfahrungen. Hat mich persönlich um viele Erkenntnisse reicher gemacht, auch was den zwischenmenschlichen Umgang in Extremsituationen betrifft Zwinkerndes Smiley

Kategorie: Zeit mit Freunden

Nadja Maleh – Jackpot

2013_05_04_Nadja MalehHeute haben wir uns mit Freunden das Solo Kabarett “Jackpot” von Nadja Maleh angesehen. Das kleine Theater Forum in Schwechat, war bis auf den letzten Platz ausgebucht.

Nadja Maleh ist für uns eine der besten Kabarettistinnen die es derzeit zu sehen gibt. Mit erotischer Stimme moderiert sie die Veranstaltung. Witzig, spritzig und mit lustigen Pointen zeigt sie einige sehr unterschiedliche Persönlichkeiten, bei denen man oft starke Ähnlichkeiten zu lebenden Mitmenschen feststellen kann.

Mutig und etwas provokativ  beschäftigen sich die dargestellten Charaktere mit dem Thema “Glück” ohne dabei die Migrationsproblematik oder andere heikle Themen auszulassen. Ihre bemerkenswerte Mimik und einige ihrer Lacher stellen unser Zwerchfell auf eine harte Belastungsprobe. Auch die Gesangseinlagen von Nadja Maleh können sich wirklich hören lassen und schaffen es manchmal sogar durch ihre klangvolle Stimme eine Gänsehaut zu hinterlassen. Alles in allem ein gelungener Abend, der keine Sekunde langweilig wird, außer vielleicht in der Pause Zwinkerndes Smiley
Nadja Maleh, wir sehen uns wieder, das ist fix…..

Kategorie: Zeit mit Freunden

Zeit mit Freunden – Besuch Schokoladenmanufaktur Zotter

Auf mehrfachen Wunsch gemeinsam die Schokotour beim Zotter zu besuchen, haben wir am 8.5.2013 endliche inen Besuch beim Zotter geschafft.

20130508_ZotterAndrea und ich haben uns im angrenzenden essbaren Tiergarten etwas umgesehen. Süsse Tiere haben wir schon gefunden,. aber nichts aus Schokolade!
Die anschliessende Verkostung war für uns alle ein leckeres Erlebnis, wie man sehen kann. Danke an ALle die dabei sein konnten, es hat echt Spass gemacht mit euch zu naschen.

Wenn jemand Lust bekommen hat, hier sind einige nützliche Links:

Schokotour: http://www.zotter.at/de/schoko-laden-theater/preise-schoko-tour.html
Tiergarten: http://www.zotter.at/de/essbarer-tiergarten.html

Kategorie: Zeit mit Freunden

Zeit mit Freunden – Kanufahrt an der Thaya

Inspiriert vom Drogeriemuseum haben wir schon wieder ein Event ausgeheckt!

Ein „Zeit mit Freunden“ Kanuwochenende in Raabs an der Thaya im Hotel Thaya.

2013_03_28_hotelthaya

2.August bis 4.August 2013

Programm des Veranstalters:

2 Übernachtungen im komfortablen Zimmer / Thayaseite
reichhaltiges Frühstücksbuffet
2 x Abendessen (Wahlmenü oder Buffet)
1 x Kanuübungsfahrt und Einschulung im Hotelbereich (Freitag)
1 x Kanutour inkl. Rückholung (Samstag)
Tourenbeschreibung, Befahrungsregeln
Jause (Lunchpaket)
Hoteleigene Relaxoase mit Biosauna (Lichttherapie),
Finnische Sauna, Solarium, Outdoor-Whirlpool,
Thayaflussbad, Liegewiese, Entspannungsliegen..

Das Ganze kostet pauschal ca. EUR 160,- / Person

Anmeldeschluss gibt es keinen!
Wir haben für die nächsten 10 Tage unverbindlich 4  Zimmer vorreserviert.
Wenn ihr euch später entscheidet, müsst ihr selber buchen und sehen was noch übrig ist!

Kategorie: Zeit mit Freunden

Zeit mit Freunden – Führung durch das Drogeriemuseum

Kopie von P1040891Heute waren wir mit einigen Freunden im Drogeriemuseum in der Währingestrasse.
Herr Pekarek, einer der letzten echte Drogisten in Wien, hat uns 90 Minuten durch das Museum geführt und viele kleine Geschichten zu den unzähligen Exponaten erzählt.
NUR wir und unsere Freunde, das ist wirklich was ganz besonderes!!
Seine kleine Drogerie in der Liechtensteinstrasse führt Alexander Pekarek immer noch sehr gerne obwohl er schon lange in Pension gehen könnte. Sein Geschäft hat Tradition zurück bis 1904.
In der Presse gibt es einen Artikel über Herrn Pekarek und seine Drogerie(Link)

Zu den Highlights der Führung gehören alte Verhütungsmittel, seltene Pflanzen und Tiere mit ganz besonderen heilenden Eigenschaften. Auch interessante Geschichten und Mythen aus der Vergangenheit und Gegenwart weiß Herr Pekarek zu erzählen. Zum Beispiel dass pulverisierte Mumien, ein bis 1927 zugelassenes Arzneimittel waren.

IMG_0008So schnell und interessant, sind selten 90 Minuten vergangen.
Schön dass wir da waren und anschließend noch mit einigen Freunden im Cafe Einstein was essen durften. Ein reger Austausch über weitere Stunden war die Folge.

Danke an alle die dabei waren! Es war schön, das gemeinsam mit euch zu erleben. Für alle die nicht dabei waren, a
uf unserer Homepage gibt es nähere Infos zu den “Zeit mit Freunden” Veranstaltungen.

 

Kategorie: Allgemein, Zeit mit Freunden

Mams 2012 – Segwaytreffen 2012 in Steyr – Nachlese

 

Das internationale Segwaytreffen in Steyr ist ein Fixpunkt für mich.
Diesmal war ich dort von Donnerstag bis Sonntag.

2012_07_01_Mams1Gleich am Donnerstag waren wir auf der Schosserhütte
Dort verbrachten wir den Abend mit plaudern und den 6 kleinen Hundewelpen, die dort seit einiger Zeit wohnen. Martin und Maria sorgten für unser leibliches Wohl und am späten Abend machten die Beiden für uns ein Lagerfeuer. Viele Gespräche sorgten dafür dass wir nur kurz schlafen mussten, bis wir am nächsten Tag nach einem Frühstück wieder losfuhren.

Am Freitag gabs dann die Möglichkeit frei mit den Segways in Steyr und Umgebung rumzufahren. Wir machten uns entlang des Flusses auf Lokalsuche und fanden nach einiger Zeit die “Schindlalm”. Die Schweins-Medaillons in Biersauce mit Kroketten waren wirklich sehr lecker!
Am Abend gab es dann noch die bereits legendäre Nachtfahrt. Mehr als eine Stunde waren wir in Steyr unterwegs.

Am Samstag gab es dann unsere große gemeinsame Tour. Diesmal fuhren wir mit dem Bus nach Hinterstoder und führen dann entlang des Steyr Flusses bis zu seinem Ursprung. Dort in der Nähe “Baumschlagereith” gabs auch unser Mittagessen.2012_07_01_Mams2
Viele schöne Plätze entlang des Flusses und anspruchsvolle Walddurchfahrten sowie eine kurze Badepause im Eiskalten Wasser waren mit am Programm. Mein Segway und ich waren nur bis zu den Zehen im Wasser Zwinkerndes Smiley

Sonntag “Schlitzelfahrt” mit Geochaching.
Ich halte grundsätzlich nicht viel von Geochachen, weil ich es bisher nur aus Erzählungen kenne. Unsere Schnitzeljagt am Sonntag hat mich allerdings etwas auf den Geschmack gebracht. Im Zuge der Schnitzeljagt mit einer kleinen Gruppe macht das unheimlich viel Spaß.

Alles in Allem eine tolle Veranstaltung!!!
Boris, organisiert sie seit inzwischen 8 Jahren mit sehr viel Enthusiasmus und Liebe zum Segwayfahren. Daher ist es auch immer wieder toll dabei zu sein!!

Kategorie: Elektrofahrzeuge, Zeit mit Freunden | Tags:

Zeit mit Freunden – der zweite Tag

2012_06_17_Herzog1Nach unserem Tag auf Gut Auderbichl gestern, haben wir alle gemeinsam im Ferienhotel Herzog genächtigt.

Andrea hatte das Ferienhotel im Internet gefunden und für uns alle dort tolle Zimmer gebucht. Das Hotel liegt etwas abgelegen und man genießt von dort eine wunderschöne Aussicht bis zum Wallersee.
Alles dort ist sauber und liebevoll aufbereitet. Überall sind Blumen und nette Platzerln zum wohlfühlen.

2012_06_17_Herzog2Das reichhaltige Frühstücksbuffet mit einer wunderschönen Aussicht auf den Wallersee ließ uns am Sonntag Früh in einen herrlichen Tag starten.

Kurz vor Mittag trafen wir auf der Sommerrodelbahn in Fuschl ein. Die ca. 600 Meter lange Bahn ist zwar nicht besonders anspruchsvoll, aber es macht trotzdem Spaß gemeinsam dort runterzusausen.
2012_06_17_SommerrodelnManuela und Andrea sind heute besonders schnell unterwegs.
Nachdem wir einige Male gerodelt sind, geht es schön langsam zum See, wo wir eigentlich eine Zillenfahrt machen wollen. Als dann allerdings die Zille kommt, beschließen wir gemeinsam lieber zwei Boote zu mieten und uns selbst auf dem See etwas umzusehen. Manuela und Andreas beschließen etwas für die körperliche Ertüchtigung zu tun und mieten ein Ruderboot. Wie anderen wollen uns in der größten Hitze nicht unbedingt anstrengen und entscheiden uns für ein Elektroboot.2012_06_17_Rudern
Wer das Ruder bei Andreas und Manuela in der Hand hat, kann man gut auf dem Foto erkennen Zwinkerndes Smiley

Nach einem guten Mittagessen mit hervorragenden Buchteln und Vanillesauce ist es dann leider Zeit wieder nach Hause zu fahren. Denn die über 300 km Rückreise werden noch etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Schade, denn die schöne und entspannte Zeit mit unseren Freunden, ist leider viel zu schnell vergangen.

Auf unserer Homepage gibt es nähere Infos zu den “Zeit mit Freunden” Veranstaltungen.

Kategorie: Reisen, Zeit mit Freunden

Zeit mit Freunden – ein Wochenede auf Gut Aiderbichl

Zeit mit Freunden – eine wertvolle Zeit in unserem Leben! 2012_04_24_Gut_Aidabichl

Samstag Früh war es so weit. Unser lang ersehntes “Zeit mit Freunden” Wochenende auf “Gut Aiderbichl” ging los.

Gut Aiderbichl ist eine Begegnungsstätte zwischen Mensch und Tier. Es soll als Zufluchtsort für Tiere, die sich in einer aussichtslosen Situation befanden, dienen.

Das Gut Aiderbichl in Henndorf liegt ca. 20 km östlich von Salzburg, inmitten einer unberührten Landschaft. Im Jahr 2000 von Michael Aufhauser ins Leben gerufen, bietet es nach einer beispiellosen Erfolgsgeschichte, zusammen mit seinen 20 Außenhöfen, mittlerweile Platz für 2000 Tiere.

Ich hatte die Größe des Anliegens wirklich gewaltig unterschätzt. Gleich zum Start gab es eine 45 Minuten dauernde Rundfahrt mit einem Bummelzug durch das Gut und einige der angrenzenden Außenhöfe. Anschließend gab es noch eine detaillierte Führung durch alle Räume des Haupthauses und wir konnten Wildschweine, Schweine, Hunde, Katzen, Pferde, Frettchen, und sogar Füchse antreffen.
Viele traurige Schicksale von Tieren kann man an unzähligen Tafeln nachlesen.

2012_06_16_GruppenfotoAm Ende der Führung werden wir zu Kaffee und Kuchen eingeladen und bekommen noch ein Sackerl mit einer kleinen Überraschung.

Alles in Allem ist Gut Aiderbichl ein toller Ort um Tierschicksale zu lindern. Mit viel Marketing Aufwand sorgen die Mitarbeiter Vorort dafür dass genug Geld in die Kassa kommt. Unabhängig vom Eintritt, kann man Tombola Lose kaufen, Futterspenden geben, oder eine Patenschaft für ein Tier übernehmen.

Am Ende des Tages genießen wir noch ein gemeinsames Abendessen mit allen Teilnehmern in Neumarkt wo gerade ein Stadtfest abgehalten wird. Dann geht es zurück zu unserem Hotel wo wir in der Laube noch gemeinsam einen abendlichen Cocktail trinken und uns die Erlebnisse des Tagen durch den Kopf gehen lassen.

Auf unserer Homepage gibt es nähere Infos zu den “Zeit mit Freunden” Veranstaltungen.

Kategorie: Reisen, Zeit mit Freunden

Zeit mit Freunden – Nachtführung im Tiergarten Schönbrunn

Nachtführung im Tiergarten Schönbrunn

Nichts für Schlafmützen – den Zoo bei Nacht erleben!
Ausgerüstet mit Swarovski-Restlichtverstärkern und unter fachkundiger Anleitung pirschen wir uns bei unserer Nachtführung durch das dunkle Reich schlafender und nachtaktiver Zootiere.
Unter anderem machen wir bei der Durchquerung des Flusspferdhauses Bekanntschaft mit den Nilflughunden, die wie Geister durch die Lüfte segeln.
Nähere Infos zu all den Veranstaltungen von Schönbrunn

Die Führung war sehr ihnteressant und wir hatten viel Spass obwohl es saukalt (-12 Grad) war!
Da die Führung immer abwechselnd drinnen und draußen stattfand, hatten wir genug Gelegenheit uns zwischendurch immer weider aufzuwärmen.

Zu sehen waren Nilpferde, Geparde, Flughunde, Pinguine, Seehunde und viele mehr. Einige von ihnen konnten wir beim Schlafen beobachten, aber viele waren auch munter und sehr aktiv!

Auf unserer Homepage gibt es nähere Infos zu den “Zeit mit Freunden” Veranstaltungen.

Kategorie: Zeit mit Freunden

Zeit mit Freunden – Keller und CO

2011_12_27_Unterwelt_1

Unsere erste “Zeit mit Freunden” Veranstaltung im Jahr 2012!

Wir trafen uns mal wieder mit Peter Ryborz im Untergrund. Peter van der Unterwelt ist ja schon bekannt für seine Kanaltouren im Wienflusskanal.

Dieses Mal ist es nicht der Kanal, sondern die Kellergänge unter Wien, in die er uns führt. Die Führung ist auch für Kinder interessant, sofern sie sich in Kellern und dunklen Räumen nicht fürchten Zwinkerndes Smiley

Wir starteten vor dem Stephansdom. Nach einer Grundimunisierung mit “Rattenschnaps” gegen eventuelle Rattenbisse, natürlich nur für die “Großen”, ging es auch schon los.
Gegenüber vom Tuchlauben
stiegen wir in diverse versteckte Keller von Wien hinunter. Interessant waren aber nicht nur die teils viele 100 Jahre alten Gewölbe, mit vielen Zeichen aus der Zeit des 2.Weltkrieges, sondern auch Peters Erzählungen. Peter ist ja schon seit einigen Jahren im Untergrund unterwegs und hat viele sehr spannende Geschichten zu diesem Thema auf Lager. Oft sind einige schaurigen Gerüchte dabei, aber das muss so sein, wenn man im Untergrund ist.

Thom hat einige Fotos in den Kellern gemacht. Falls ihr Interesse habt könnt ihr sie euch auf Picasa ansehen.

Den Ausklang gab es dann in einem kleinen Lokal wo wir uns noch einige Fotos aus vergangener Zeit und Zeitdokumente aus den Kanalführungen ansehen konnten. Die Kellerführungen sind zwar nicht so spektakulär, wie die Kanalbesuche, aber dennoch sehenswert. Ihr solltet jedenfalls die Taschenlampe nicht vergessen, denn Peters Lampe war bald mal leer Zwinkerndes Smiley

Auf unserer Homepage gibt es nähere Infos zu den “Zeit mit Freunden” Veranstaltungen.

Kategorie: Zeit mit Freunden