Lumina 900 – sehr beliebt ist es (noch) nicht

2012_04_05_LuminaWindows Phone bekommt offensichtlich noch länger keinen bedeutenden Marktanteil. Die Bemühungen von Nokia und Microsoft, dem Betriebssystem einen Platz am Markt zu bereiten tragen nur langsam Früchte. Auch viele Millionen Investitionen in Werbung können nicht darüber hinweg täuschen, dass Windows Phone 7 mit der starken Konkurrenz von Android und iPhone derzeit nicht mithalten kann.

Leider fehlen bei Windows Phone 7 immer noch herausragende Alleinstellungsmerkmale. Daran kann auch das schnelle und schlanke Betriebssystem nichts ändern. Denn immer noch fehlen brauchbare Programme, die man von iPhone und Android bereits kennt!

Nokia versucht seit einiger Zeit mit dem Preis an neue Kunden zu kommen, was in einigen Segmenten sicher gelingen mag. Aber wer schon mal ein Android Gerät oder iPhone gehabt hat, wird mit Windows Phone 7 nicht glücklicher sein.

Viele der im Artikel des Standardbeschriebenen Einschätzungen von Spezialisten teile ich auch. Dort sagt man beispielsweise dass die Schonzeit für Micorosoft bereits vorbei ist. Oder: “Die Hardware von Nokia sei sehr gut, wenn doch Android drauf laufen würde”.

Ich persönlich bin der Meinung dass Google mit Android 4.0 (IceCreme Sandwich) einen weiteren Boom erleben wird! Mein HTC One X habe ich bereits bestellt und sobald es eintrifft, werde ich berichten ob meine Prophezeiung stimmt….

Quelle: standard.at

Die Kommentare sind geschlossen.