“Tschüss” Logmein – “servus” Teamviewer

Nach einigen Meldungen im Internet soll der kostenlose Fernwartungsdienst bald nicht mehr kostenlos sein.
Wie zum Beispiel Golem.de berichtet.

Ich habe Logmein sein langer Zeit im Einsatz, weil es funktionierte, OHNE eine Software auf dem Client Rechner zu starten.
Damit war es möglich von jedem Internet Cafe als beliebiger Benutzer, einen Rechner zu steuern.

Inzwischen ist diese Funktion nicht mehr so wichtig, weil man das notfalls auch mit einem internetfähigen Smartphone machen kann.
Leider gab es keinen kostenlosen Client für Android und somit habe ich Logmein nur vom PC aus verwendet.

2014_01_29_LogMeInMit der Ankündigung, dass Logmein kostenpflichtig wird, ist nun meine Motivation gestiegen mich nach einer Alternative umzusehen!
Lange suchen musste ich nicht, denn der Teamviever ist bereits seit langer Zeit eine interessante Alternative.

Vorteil vom Teamviewer ist dass er einen kostenlosen Client und Server für Smartphones hat!!
Man kann also mit einem Android Smartphone einen Windows Rechner steuern und auch mit dem Teamviewer am PC ein Android Smartphone.
Beides habe ich inzwischen erfolgreich getestet und somit meine Software komplett umgestellt.
Dabei habe ich auch viele Vorteile beim Teamviewer gefunden, zum Beispiel die Möglichkeit Dateien zu übertragen.

Bleibt also nur mehr zu sagen:
Tschüss Logmein und Sevus Teamviewer ….

Die Kommentare sind geschlossen.