Besuch bei den Swarovski Kristallwelten

Am letzten Tag unseres Winterurlaubes ließ ich mich von Andrea überreden die Kristallwelten von Swarovski in Wattens zu besuchen. Als wir dort mit dem Auto eintrafen war ich schon von dem riesigen Parkplatz beeindruckt.

Nachdem man den "Riesen" betreten hat, taucht man in eine völlig fremde Welt ein! Überall Kristalle in allen Größen und Ausführungen. Man merkt den Einfluss von Andre Heller recht stark, denn es gibt auch viele skurrile Räume wo man sich Anfangs fragt "was will und das sagen". Kristallwelten_DSC_1107Zum Beispiel das "mechanical theatre" skurril und faszinierend zugleich!

Am beeindruckendsten war für mich der Kristalldome! Ein Raum der wie ein großer Kristall aussieht und der mit vielen Spiegeln ausgekleidet ist. Hinter manchen Spiegeln befinden sich Schaustücke die bei spezieller Beleuchtung sichtbar werden. Ein unglaubliches Spiel aus Farben und Licht!
Die Die Ausstellung ist  jedenfalls sehenswert und man sollte für die Tour ca. 1-2 Stunden Zeit einplanen. Nähere Infos zu den Kristallwelten gibt es auf der Webseite von Swarovski.

Die Kommentare sind geschlossen.