LED Beleuchtung für den Segway – Teil 1 – Beschaffung der Teile

Nachdem ich am Segwaytreffen einige sehr interessante Ideen betreffend Segway Beleuchtung gesehen habe, war ich äußerst inspiriert so etwas für meinen Segway auch zu machen.

Zwar hätte ein simples Fahrradlicht auch gereicht, aber ich wollte etwas sichtbarer sein als die Standard Radlerfunzeln hergeben.

2009_08_10_Segway Led Teil1Daher hab ich mich mal schlau gemacht was der Markt so hergibt. Bei meiner Suche bin ic h auf die Firma LED-Project in Wien gestoßen, die Beleuchtungstechnik macht. Die Firma ist auf LED Technik spezialisiert, und hat sehr viele interessante Led Lösungen im Angebot!
Allerdings verkauft LED-Project die LED-Leisten nur in Rollengröße von mindestens 5 Metern, so hell sollte mein Segway dann doch nicht werden;-)
Allerdings konnte ich dort einige Reste einer Installation zum Testen günstig bekommen. Danke dafür!

Im Internet bin ich dann auf die Firma PUR-LED.de gestoßen. Inhaber Inh. Dipl.-Ing (FH) Tobias Purschke fand meine Idee den Segway zu "illuminieren" gut. Er half mir bei der Suche nach der richtigen LED Leiste und unterstützte mich auch mit einen Testmuster. Danke dafür!
Dort kann man die LED Leisten, die ich brauchte, auch in 50cm Stücken kaufen. 2009_08_10_Segway Led Teil1 AkkuDas ist schon eher meine gewünschte Bestellmenge! Da es Wasserdichte Leisten nur in weiss, aber nicht in rot gibt, entscheide ich mich dafür, die Leisten in rot und weiss ohne Silikon zu kaufen und die Wasserdichtheit selbst zu erstellen, aber dazu später mehr ….

Nun fehlte mir nur noch eine Stromversorgung, die ich im äußerst kompetenten Geschäft von Modellbau Böhm in Wien Floridsdorf fand. Die Mitarbeiter dort sind nicht nur freundlich, sondern kennen sich auch gut aus, wenn’s mal nicht der klassische Modellbau ist.

Fortsetzung folgt ……

Die Kommentare sind geschlossen.