Sommerurlaub – Silberbergwerk mit dem Grubenhund

2009_08_26_Silberbergwerk2Die nächste Station unseres Urlaubes führt uns in die Unterwelt. In Schwaz in Tirol befindet sich das Silberbergwerk. Nach dem Kauf der Karte muss man auf den Zug mit der richtigen Nummer warten, und wird dann über einen sehr engen Tunnel mit der Grubenbahn ca. 800 m weit in den Berg gebracht. Der Tunnel ist so eng, dass ich mich nicht mal traue während der Fahrt meine Beine zu spreizen 😉

Besonders bei der großer Hitze an diesem Ta g ist die Temperatur von 12 Grad im Silberbergwerk eine herrliche Abkühlung.

Im Stollen bekommt man bei einigen Stationen teilweise multimedial gezeigt, wie das Arbeiten im Silberbergwerk früher war.

2009_08_26_Silberbergwerk1Das Wasserrad wurde erst später eingebaut um die Wasserheber zu ersetzen, welche immer mehr Geld verlangten.

Die genaue Geschichte darüber gibt es auf der

Webseite des Bergwerkers

Positiver Nebeneffekt für Asthmatiker und Allergiker – die Luft ist absolut Pollenfrei und regeneriert die Atemwege. Das merkt man sofort, wenn man den Stollen betritt! 
Nähere Infos dazu gibt es unter: Das Bergwerk als „Pollenfreie-Zone“

Da das Wetter an diesem Tag sehr schön war, haben wir es beim Bergwerksbesuch belassen ….

Allerdings gibt es auch noch weitere Sehenswürdigkeiten in Schwaz:

Weitere Sehenswürdigkeiten findet man direkt neben dem Silberbergwerksgelände in Schwaz mit dem Zeiss-Planetarium und nur wenige hundert Meter entfernt das Haus der Völker mit faszinierenden Ausstellungen.

Die Kommentare sind geschlossen.