HTC-HD2 Test – Tag 1 – Erster Eindruck

2009_11_05_HTC_HD2HTC bemüht sich ja schon einige Zeit ein Gerät herauszubringen, welches dem iPhone ebenbürtig ist.
Leider hat sich Microsoft in letzter Zeit wenig bemüht das Betriebssystem Windows Mobile, den Anforderungen an Fingerbedienbarkeit anzupassen.

Mit dem HTC Touch HD 2 ist es HTC nun endlich gelungen einige wesentliche Schritte zu setzten um diesen Missstand zu beheben! Ich durfte gestern den ersten HTC Touch HD 2, der beim österreichischen Distributor Brightpoint erhältlich ist, für einen einwöchigen Test ausleihen.

Der erste Eindruck ist überwältigend! Der Bildschirm erscheint riesengroß und das Gerät selbst macht einen edlen und stabilen Eindruck! Schade das HTC dem Gerät keinen AMOLED Bildschirm verpasst hat, denn das wäre PERFEKT!

Auch die Geschwindigkeit des 1Ghz SnapDragon Prozessors ist eine Klasse für sich. Es fühlt sich so an als wäre das Gerät ca. 2-3 x so schnell wie der Vorgänger Touch HD

Das Beste ist nicht nur die schnelle Bedienung sondern auch die Präzession der Fingersteuerung! Nun ist endlich auch “Multitouch” möglich!! Damit kann man, wie beim Vorbild iPhone, sehr die Anzeige vergrößern und verkleinern. Speziell bei Fotos und Webseiten ist es dadurch nun endlich möglich ohne viel Umstände intuitiv durch die Anzeige navigieren. Ich sage nur ENDLICH!

Ich werde das Gerät am heutigen Clubabend mal präsentieren und danach mal für eine Woche in meinen “Echtbetrieb” nehmen, um rauszufinden was der Neue wirklich kann. Der erste Eindruck ist schon mal toll!!

Die Kommentare sind geschlossen.