Der Blasfrosch

2010_01_24_froschEine Frau will für Ihren Mann ein Haustier kaufen. Sie geht in den Tierladen, aber sie findet die Preise sehr hoch.
Als sie den Inhaber nach günstigen Tieren fragt, bietet der Ihr einen Frosch für 25 Euro an.
Sie wundert sich warum auch dieses Tier so teuer ist. Er erklärt ihr, dass es ein ganz besonderer Frosch sei. Er könne blasen!
Sie überlegt nicht lange und kauft den Frosch, mit dem Hintergedanken es bei Ihrem Mann selber nicht mehr machen zu müssen.
Als Sie zu Hause ist, überreicht Sie den Frosch ihrem Mann und erklärt ihm, dass dies ein Blasfrosch sei.
Dieser ist sehr skeptisch, aber gleich heute Abend will er es ausprobieren.
Mitten in der Nacht wacht die Frau auf, da sie in der Küche Töpfe und  Pfannen klappern hört.
Als sie in die Küche geht, sieht sie ihren Mann und den Frosch das Kochbuch durchstöbern.
"Warum durchstöbert ihr beiden Kochbücher um diese Uhrzeit?" fragt sie.
Ihr Mann schaut zu ihr auf und sagt: "Sobald der Frosch auch kochen  kann, fliegst du raus."

Die Kommentare sind geschlossen.