Windows Phone 7 ist angekündigt

 2010_02_17_Windows Phone7Logo Nun ist es endlich so weit. Auf dem "World Mobile Congress" in Barcelona hat Microsoft nun die Nachfolge von Windows Mobile angekündigt. Das neue Betriebssystem wird "Windows Phone 7 Series" heißen, und bis Jahresende wird es die ersten Geräte damit geben. Zusätzlich zur Windows Phone 7 Webseite gibt es auch auf der Microsoft Homepage im Pressecorder einige Screenshots vom neuen System.

Die interessantesten Infos und auch Videos über Windows Phone 7 Series habe ich auf der englischen Seite von PocketNow gefunden. Dort gibt es beispielswiese ein Imagevideo wo man einen HTC HD2 sieht. Auch einen Screenshot auf einem HTC HD2 gibt es dort. Ich gehe daher sehr davon aus dass HTC dem HD2 als einem der ersten Gerät ein Windows Phone 7 Series Update vergönnen wird.

Zum Betriebssystem selbst kann ich erst genaueres sagen, wenn ich mein erstes Demogerät bekommen habe. Nur soviel:
Alles ist sehr interaktiv und Objektorientiert. Mir sind die Bedienelemente, die man in den Demovideos sieht, fast etwas zu flippig, aber das entspricht offensichtlich der Zielgruppe die Microsoft im Auge hat. Die junge Generation von iPhone & Co zu begeistern ist mit diesem Betriebssystem sicher eine leichte Übung! Deshalb ist auch eine sehr hohe Integration von Social Networks zu bemerken.2010_02_17_WIndowsPhone7
Das ist zwar für Privatanwender ganz witzig, aber im Business Bereich werden diese Funktionen auf wenig Begeisterung stoßen.

Ich erwarte dass viele der Programme durch die komplett neue Oberfläche, nicht mehr laufen werden. Das ist einerseits ganz gut, denn nur so kann man mit Altlasten aufräumen, andererseits sind nun die Programmierer gefragt, ihre Software anzupassen.

Jedenfalls hat Microsoft schon verkündet dass es keine massiven Anpassungen  der Oberfläche durch die Hersteller mehr geben soll. Das finde ich persönlich sehr gut, denn wenn jemand die Standardoberfläche nicht mag, kann er diese besser selbst mit Zusatzsoftware verändern und bekommt nicht eine Oberfläche "aufs Auge gedrückt" wie beispielsweise Manila von HTC.

Ich hoffe auch dass bei der Gelegenheit die unterstützte Gerätebasis stark verringert wird, denn dadurch wird das System wesentlich einfacher und läuft stabiler. Soll heißen, wenige aber gut ausgewählte Bildschirmauflösungen und keine Geräte mit Stifteingabe.

Spannend wird es jedenfalls mit Windows Phone 7 Series, endlich …..

Die Kommentare sind geschlossen.