Trickdiebe – neue Masche für Autofahrer

Diese Info hab ich gerade von einem Freund bekommen:2010_03_15_Trickdiebe

Nach einem Bankbesuch ging ich zu meinen geparkten Wagen und wollte wegfahren, während des  Starten`s klopfte es an der Seitentüre und ein Ausländer machte mich auf einen Schaden am rechten Hinterreifen aufmerksam! Ich stieg aus und ging nach hinten, er hielt mir die Zierkappe entgegen und zeigte mir einen fast leeren Reifen, während dessen ging ein italienischer Wortschwall über mich und er stand dicht am Auto zur Beifahrertüre, ich nahm die Zierkappe stieg ein und fuhr so schnell es ging zu einer Tankstelle, dort angekommen stellte ich nach einer Luftbefüllung  einen aufgestochenen Reifen fest ! Wieder zu Hause nahm ich meine Handtasche vom Beifahrersitz und mußte den Verlust der Autopapiere, ca. 20 Kundenkarten und eines Notizblockes entdecken, nach einer Anzeige bei der Polizei erfuhr ich daß einer Dame eine 1/2 Stunde vor mir das gleiche passiert ist.

P.S. Gottseidank hatte ich meine Geldbörse in der Manteltasche, samt Führerschein etc.. dadurch hält sich der Schaden außer des kaputten Reifens und meines angenagten Egos in Grenzen

Also passt auf!

Die Kommentare sind geschlossen.