Videos vom PC zum Fernseher (2) – Western Digital HD Media Player

Nun gibt es inzwischen schon viele sogenannte “Streaming Clients”. Diese kleinen Kasterln können von einem beliebigen Platz im Netzwerk Videomaterial auf den Fernseher bringen. Und das meist nicht nur in guter Qualität sondern auch in Full HD.

2010_04_06_WDTV_Live Eines dieser Geräte ist der Tv Live HD Media Player von Western Digital. Ich wurde auf dieses Gerät aufmerksam als Ditech an einem Dienstag ein Angebot dieses Players um nur EUR 99,- hatte. Gleich hin und so ein Kasterl zum testen gekauft. Der WD Player ist sehr praktisch! Er hat selbst keine Festplatte eingebaut, besitzt aber 2 USB Anschlüsse an denen man beliebige Datenträger anstecken kann. Damit kann man auch Daten von einem USB Laufwerk auf ein anderes kopieren. Bei größeren Festplatten braucht der Kleine einige Zeit bis er die Datenstruktur eingelesen hat, das nervt speziell bei Platten die größer wie 500GB sind!

Er ließt alle gängigen Formate (Fat(32), NTFS) und spielt auch alle gängigen Audio und Videoformate ab. Speziell Videos in schlechter Qualität, aber auch HD Formate bringt der Player sehr brauchbar.

Ein Composite Video Anschluss, Audio über Chinch oder optisch und auch ein HDMI Anschluss sind verfügbar.  Natürlich gibt es auch einen RJ45 Netzwerkanschluss

Leider kann der Player mit dem neuen Windows 7 Media Center Format (*.wtv) nichts anfangen, daher habe ich das Gerät nach dem Test wieder verkauft! Seit dem letzten RomUpdate kann der Player zumindest das alte Media Center Format (*.dvr-ms) lesen!

Die Menüführung ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, da man immer sowohl die abzuspielenden Medien als auch das abzuspielende Dateiformat (Foto, Video, Audio) vorauswählen muss. Hat man sich daran gewöhnt ist der Kleine ganz brauchbar!

Die Kommentare sind geschlossen.