Videos vom PC zum Fernseher (3) – Xtreamer Sidewinder

xtreamer SideWinder Meinen nächsten Kandidaten verdanke ich eher dem Zufall. Denn als ich bei einer deutschen Vertretung für Popcorn Hour anrief um mir die neue Popcorn A-200 Box zu besorgen bekam ich ein interessantes Angebot.

Die Firmware für die Popcorn sei gerade in einem Updateprozess und ich soll doch inzwischen ein vergleichbares Produkt testen. Den Xtreamer Sidewinder.

Dieses Gerät ist durchaus vergleichbar mit der Box von WD. Nur dass sie noch einige Formate mehr abspielen kann und auch Platz für eine 2,5 Zoll Festplatte im Gehäuse hat. Im Xtreamer ist zwar ein kleiner Lüfter eingebaut, aber der Händler hat mein Testgerät gleich mit den optionalen Kühlrippen bestückt, somit brauche ich den Lüfter nicht aktivieren.

Er besitzt einen Schacht für eine 2,5 SATA Platte und zusätzlich 2 USB Anschlüsse. Ein Composite Video Anschluss, Audio über Chinch oder optisch und auch ein HDMI Anschluss sind verfügbar.
Natürlich gibt es auch einen Netzwerkanschluss.

In der Praxis ist der Xtreamer ein tolles Gerät. Er sieht sehr professionell aus und funktioniert auch gut. Die Oberfläche ist einfach und logisch aufgebaut.  Man kann die Oberfläche mittels Skins etwas verändern und der Xtreamer funktioniert im Netzwerk auch als kleines NAS ganz gut. Die Festplattenkapazität der 2,5 Zoll Platten ist derzeit allerdings mit 640 GB nicht gerade geeignet ihn auch als NAS einzusetzen.

Die Oberfläche ist logischer aufgebaut wie die des Western Digital Gerätes. Da ich oft auch Videos zum Ansehen im Urlaub mithaben möchte, wäre der Xtreamer für mich die bessere Wahl. Leider kann er die beiden Media Center Formate (*.wtv und *.dvr-ms) nicht abspielen und so habe ich auch dieses Gerät nach meinem Test wieder zurückgeschickt.

Trotzdem ist der Xtreamer für alle Leute interessant die gerne Festplatte und Streaming Client in EINEM Gerät und dadurch möglichst wenig Kabelsalat haben wollen. Ein kleiner Tipp, wenn ihr euch einen Xtreamer kaufen wollt: Wenn das Gerät nicht “superschlank” sein muss. nehmt das Sidewinder Kühlkit gleich dazu, dann spart ihr euch den nervigen Lüfter…

Die Kommentare sind geschlossen.