Android 2.1 Praxistest – 5 – Nach Hause telefonieren???

Heute Nacht hat mein HTC Desire offensichtlich den Bock so richtig abgeschossen!!

Ich erinnere mich noch, dass gestern Abend der Akku schon ziemlich leer war und ich hab das Telefon zum Laden an den PC angeschlossen. Die Funktion “nur laden” war aktiviert und ich hab das Gerät ausgeschaltet.

Heute Früh wundere ich mich noch, dass das Gerät so komisch warm ist. Denke mir nix dabei und fahre in die Firma. Als ich im Büro angekommen bin ist das kleine Ding schon wieder so komisch warm und der Akku auch schon wieder fast leer. Und das in nur knapp 2 Stunden.

ET_Nach Hause2Um 14.00 Uhr bekomme ich eine SMS von A1-Mobilkom dass mein Datenvolumen aufgebraucht sei. Nach kurzer Rückfrage bekomme ich von A1 die Bestätigung, das kleine Unding hat zwischen 1 Uhr in der Früh und 14:00 Uhr am Nachmittag ein Datenvolumen von fast 2 GB verbraten!!!!

Eigenartige Geschichte denn in den letzten Tagen habe ich meinen Exchange mehrmals gesynct und meine Adressdatenbank mehrmals auf das Gerät geladen, RSS Feeds getestet u.s.w. ALLE diese Dinge haben nicht mehr als 200 MB verbraucht. Und in der Nacht hat das Desire offensichtlich plötzlich “Heimweh” bekommen!

Das ist mir in 10 Jahren Windows Mobile NICHT ein einziges Mal passiert, ich hoffe nur mein Datenvertrag wird bis Monatsende nicht noch mehr ausgereizt, denn sonst muss ich ins Gesparte greifen ;-(

Ich werde jedenfalls mein “ET-Gerät” jetzt mal neu installieren und wenn es nochmal solchen Blödsinn startet werd ich das Desire nach Hause SCHICKEN!!

Die Kommentare sind geschlossen.