Toshiba Libtretto – reloadet

2010_08_26_libretto Vor vielen Jahren hatte ich das erste Subnotebook das wirklich hervorragend funktionierte.
Es war von Toshiba und nannte sich Libtretto 100CT (Siehe Bild).

Es war zur damaligen Zeit eine absolute Neuheit und hatte keinerlei Konkurrenz am Markt. Als das Gerät damals eingestellt wurde, weil die Zeit dafür offensichtlich noch nicht reif dafür war, tat es mir sehr leid.

Schön zu sehen dass ich damals schon recht hatte, denn ich fand den Formfaktor schon damals genial für bestimmte Anforderungen.

Nun hat Toshiba wieder eine Idee zu einer neuen Version eines Libretto welches diesmal nicht nur so groß wie ein Buch ist, sondern auch so verwendet werden kann.

 

Also wenn die Tastatur praxistauglich ist und gut funktioniert, dann könnte das wieder ein Renner werden.
Der Vorteil, man kann es wie ein Buch verwenden und daher auch als E-Book verwenden. Hätte es noch einen stromsparenden Bildschirm (z.B. Super Amoled) dann wärs perfekt …..

Die Kommentare sind geschlossen.