Telering Servicehotline –> DEADLINE für die Ewigkeit

2010_09_22_Telering1

Heute kam die monatliche Telering Rechnung. Sehr verwundert war ich, als ich auf der Rechnung unter “unsere Serviceleistungen” einen sogenannten “Umweltbeitrag für Papierrechnung” fand. Ich konnte mich nicht erinnern, dass ich diesen “Dienst” bestellt hatte. Eine kurze Recherche ergab, dass dieser auf der letzten Rechnung noch nicht drauf war!!2010_09_22_Telering

 

Schon komisch, dass Telering allen Ernstes glaubt, wir sind so blöd und merken das nicht!!

Ein Anruf bei der Servicehotline, die besser als WARTE-Hotline zu bezeichnen ist brachte auch keine Lösung. Auf der ersten Leitung wartete ich über EINE Stunde und auf der zweiten fast 45 Minuten bis ich entnervt aufgab.

 

Nun Telering habt ihr es schon so notwendig euch mit solchen Blödheiten euer Geld zu verdienen???

Wenn ja, wieso habt ihr dann kein Geld eure “DEAD Line”  besser zu besetzen ????

Ich habe jedenfalls meinen Dauerauftrag für Euch gerade storniert, und werde ab sofort meine Rechnung per Telebanking überweisen.

Und das sicher OHNE ungefragt verrechnete “Serviceleistung” des “Umweltbeitrages”…

Ein Kommentar
  1. ich sagt:

    also nur weil du keine geduld hast…i fastäh di net.
    des min selber einzahlen is e a gute idee…

    mir liegt noch heute der schüssel-sager im magen.

    "ich verdopple die spenden für nachbar in not…."
    ääähh..der hat halt uns einfach das doppelte abgezogen….
    is auch nicht wirklich einklagbar…
    aber deine geschichte hat mich wieder einmal auf grausame weise daran erinnert,
    für wie dämlich man menschen ungestraft halten kann….