Abzocke mit Musikpiraten

2010_10_22_ak-warnt Wer Musik aus dem Internet herunterlädt macht sich grundsätzlich strafbar. Einige Abzocker machen sich das schlechte Gewissen zunutze und bitten so die Leute zur Kasse!

Es kommt ein Brief eines deutschen Anwalts per Email wo man beschuldigt wird durch illegale Musikdownloads straffällig geworden zu sein. Um eine drohende Klage abzuwenden, wird den Betroffenen angeboten mit einem relativ geringen Betrag von ca. EUR 100,- aus der Sache raus zu kommen.

Der Anwalt dessen Namen hier missbraucht wird, hat selbst damit gar nix zu tun.

Anbei der Artikel aus der Krone…

Die Kommentare sind geschlossen.