Malta – 1 – Reise ins Ungewisse

Vor längerer Zeit schon, haben wir eine Ausbildungsreise nach Malta gebucht.
Viele Ausbildungsangebote gab es, unter anderem Reiki, Familienstellen, Meditation u.s.w.  2010_10_23_Malta AnkunftDer Preis von EUR 350,- für eine Woche Malta inklusive Hotel und Flug zum Gruppenpreis erschien uns sehr günstig. Wir buchten das Ganze ohne viel zu überlegen, und erwarteten einen netten Ort für so viel Energiearbeit.

Nun war es heute Samstag soweit. Am Flughafen in Malta angekommen, wartete auch schon unser Veranstalter und Malta Experte, welcher diese Reise für uns organisiert hatte, mit einem Blumenkranz für alle Damen.

Danach ging es mit einem Kleinbus zu unserem Hotel “St.Georges Park”welches angeblich 3 Sterne besitzt. Dieses befand sich mitten im Partyzentrum von St. Julian, nicht gerade der energetischste Ort.

Das Hotel ist zwar sauber, aber leider schon etwas in die Jahre gekommen. Alles ist schon etwas zu verkommen um die 3 Sterne zu rechtfertigen. Nun gut, es ist ja auch nicht teuer. Leider ist uns der absolut unerträgliche Lärm der Partymeile und der desolate Zustand des Hotels nach zwei Tagen so am Nerv gegangen, dass wir beschlossen uns eine andere Bleibe zu suchen.

Also mieteten wir uns ein Auto und begannen ohne Instruktor und die “Sportlergruppe” Malta zu erkunden.

Die Kommentare sind geschlossen.