Android 2.3 Test – wohin mit den Dateien …

Bei Android muss man keine unnötige Software installieren damit man Multimedia Dateien auf das Gerät spielen kann!2011_02_07_Android Dateien
Man hängt es einfach mit dem Sync Kabel an den USB-Anschluss des Rechners an und aktiviert den USB Speicher über das erscheinende Menü auf dem Gerät.

Android sucht Multimedia Dateien in bestimmten Ordnern und wenn man die passenden Dateien dort reinkopiert, dann wars das schon.

Fotos: /sdcard/Pictures

Videos: /sdcard/Movies

MP3 Dateien: /sdcard/Music

Klingeltöne: /sdcard/media/audio/ringtones

Alarmtöne für Wecker: /sdcard/media/audio/alarms

Alarmtöne für Kalender: /sdcard/media/audio/notifications

Das Dateiformat ist normalerweise MP3, es können aber auch einige andere Formate gelesen werden.

Die Kommentare sind geschlossen.