Kein IceCremeSandwich für das Desire HD

Nun ist es leider FIX. Das ehemalige HTC Flaggschiff, HTC Desire HD wird kein Android 4 bekommen.

2012_08_02_HTC_Desire_HDDie Argumentation von HTC klingt zwar logisch, ist aber meiner Meinung nach trotzdem eine Ausrede.
Es heißt das Gerät müsse für das Update komplett gelöscht werden, da der Speicher um partitioniert werden muss. Deshalb müsse man Userdaten löschen.
Ich kann mich an viele ROM Updates erinnern wo das schon nötig war. Allerdings waren es selten Hersteller Updates Zwinkerndes Smiley
Auch eine Petition bei der inzwischen 140000 Unterschriften gesammelt wurden, hat nichts geholfen!

Ich persönlich vermute, dass HTC sich die Arbeit sparen wird um die neuen Geräte zu forcieren, denn schließlich macht man mit Updates für alte Geräte KEIN Geschäft ….

Mehr Infos dazu findet ihr auf vielen Webseiten

AndrioidPit
Engadget

Die Kommentare sind geschlossen.