Alk Copilot Live im Praxistest – auch für Fußgänger

2012-11-20 Copilot FußmodusDer Copilot ist auch für Fußgänger geeignet. Ja, ich weiß, das kann Google Maps hervorragend!
In einem fremden Land wo man Roaming Gebühren bezahlen muss, ist allerdings der Copilot die bessere Lösung!
Die Navigation funktioniert genau wie im Auto, nur dass man zusätzlich eine grüne Linie eingeblendet bekommt. Diese Linie zeigt die Himmelsrichtung des Zieles an.
Für Leute die sich ihren Weg eher intuitiv nach den baulichen Gegebenheiten aussuchen wollen eine nette Möglichkeit mal hier und da vom Weg abzukommen 
Auf meinem HTC One X Testgerät ist mir aufgefallen dass sich die Kartenansicht während des Gehens unmotiviert herumdreht. Das liegt allerdings auch an dem ungenauen GPS Empfang in den Häuserschluchten des 1.Bezirks.
Für eine genaue Positionierung und Bestimmung der Gehrichtung, sollte man daher ab und zu mal stehenbleiben.
Zusätzlich gibt es beim Copilot noch einen sogenannten “Autofinder” mit dem man sich nach einem Restaurantbesuch zu seinem geparktem Auto lotsen lassen kann…

Die Kommentare sind geschlossen.