Sony Xperia Z – Was bringt die neue Bildschirmauflösung?

Icons - Nexus4Icons - XperiaZMit dem Xperia Z und einigen anderen Geräten wird eine neue Auflösung für Android eingeläutet!
Bis jetzt hatten die TOP-Geräte meist eine Auflösung von 1280 x 720 bei einer Pixeldichte von ca. 317 PPI (Nexus4). Die neue Generation der Smartphones will mit Full HD Displays, also mit 1920 x 1080 und Pixeldichten von 440 bis 468 PPI einen Kaufanreiz bieten. Kann das beim XperiaZ gelingen?
Subjektiv betrachtet wirkt das Display des Xperia Z zwar etwas schärfer als Display meines Vergleichsgerätes Nexus 4. Das liegt aber meiner Meinung nach nicht an der höheren Auflösung, sondern an der höheren Pixeldichte. Der Unterschied ist aber eher minimal und daher für mich kein Kaufanreiz.

Auch von der Nähe sieht man zwar einen Unterschied, aber dieser löst jetzt keine Begeisterungsausbrüche aus. Was beim Sony Bildschirm merklich auffällt ist, dass die Farben realitätsnah aussehen und gut gezeichnet sind. Auch die automatische Helligkeitssteuerung arbeitet sehr angenehm und ruckelfrei.

Links ein Screenshot von einem Icon am Nexus 4 und rechts das selbe Icon am XperiaZ. Ich befürchte auch dass die Screenshots nicht wirklich was aussagen, seht euch das Display selbst in einem Verkaufsraum an…

Alles in Allem ist der Bildschirm des Xperia Z gut und lässt keine Wünsche offen.

Die Kommentare sind geschlossen.