Mams 2013 – Windpark Laussa

2013_06_28_Windkraft1Heute Freitag ist ein kleiner privater Windpark in Laussa dran. Einige Grundbesitzer haben sich vor ca. 18 Jahren zusammengetan und 3 Windräder auf ihrem Grund aufgestellt.
Die Windräder sind als Starkwindanlage ausgelegt und leisten ca. 1,8 Mega Watt. Für die heutige Zeit zwar nicht mehr optimal effizient, aber sie haben sich damals schon nach knapp 3 Jahren amortisiert.
Heute kann man mit aktueller Technik schon 3-5 mal so viel Leistung produzieren. Trotzdem reicht der erzeugte Strom um den ganzen Ort Laussa damit zu versorgen.
Wir dürfen auf einer schmalen Leiter, gesichert mit Stahlseilen, die 52 Meter in das Turbinenhaus hochklettern. Dort oben sieht man die beiden Stellmoto2013_06_28_Windkraft2ren, die den Turbinenturm in den Wind drehen und den Generator. Für die Mutigen unter uns präsentiert sich bei einem Blick aus der Dachluke des Generator Hauses ein wunderbarer Fernblick.

Nach der Besichtigung geht es mit den Segways die sehr sehenswerte 14 Kilometer lange Strecke, wieder zurück nach Steyr. Da es uns beim Windrad schon kurz abgeregnet hat, sind wir froh, dass die restliche Zeit trocken bleibt. Ab und zu zeigt sich sogar die Sonne. Trotzdem ist es nicht besonders warm, und so sind wir froh etwas zeitiger zurückzukommen.

Am Abend steht mit dem legendären Night Glide  die offizielle Eröffnung des Segwaytreffens auf dem Programm. Schön langsam treffen auch alle restlichen Teilnehmer ein.

Die Kommentare sind geschlossen.