Lohner Strohler – Elektrofahrrad für Zwei

20131025_Lohner PorscheVor Kurzem durfte ich bei Yoom einen ganz besonderen Prototypen probefahren. Den Lohner Strohler. Die in Wien ansässigen Lohner Werke wurden 1821 gegründet und hatte bereits 1900 das erste Elektroauto im Programm. Den Lohner Porsche, der auf der Weltausstellung 1900 in Paris gezeigt wurde.
Einige von euch werden sich sicher auch an die Roller von Lohner erinnern, wie zum Beispiel den Sissi Roller. Mehr zur Geschichte der österreichischen Lohner Werke findet ihr im Netz.

20131028 StrohlerDer Lohner Strohler ist ein sehr eigenwilliges Konzept. Sieht aus wie ein Moped, ist aber ein Fahrrad mit zwei Sitzplätzen. Das Antriebskonzept ist darauf ausgelegt auch treten zu können, allerdings ist der Strohler nicht unbedingt für die Fahrt ohne Hilfsantrieb geeignet. Der Strohler ist dafür etwas zu schwer.

Das gemütliche elektrische Dahincruisen macht mit dem Strohler am meisten Spaß.  Die robuste Bauform und die dicken Reifen geben dem Strohler einen stabilen Touch. Hier setzt man sich auch zu zweit mit einem sicheren Gefühl drauf.

20131025 Strohler2Man kann den Elektroantrieb wahlweise mit einem oder zwei Akkus bestücken, die im sehr breiten Mittelsteg untergebracht sind. Hier ist auch noch für das Ladegerät Platz. Mit zwei Akkus bestückt, soll der Strohler im Betrieb mit einer Person 100km Reichweite haben.

Da es sich bei meinem Testfahrzeug noch um einen Prototyp handelt, gibt es noch viel Verbesserungspotential. Aber der Strohler ist ein sehr interessantes Konzept, welches ich sicher weiter verfolgen werde.

0 Kommentare
1 Ping
  1. Lohner Strohler – Elektrofahrrad für...