Lyric Bike Board – 1. Praxistest gestartet

Heute habe ich mir von EspressoEMoto ein Lyric Bikeboard zum Testen geholt.
Das Bikeboard ist ein sehr robuster Roller, mit einer Platzform zum draufstehen (oder sitzen).
Das Fahrzeug ist Vollgefedert, der Motor ist im 16 Zoll Vorderrad eingebaut. Zwei kleine sehr gut gefederte Hinterräder die seitlich variabel montiert sind sorgen für einen stabilen Stand.

Man kann auf dem BikeBoard sowohl stehend fahren, als auch einen Sitz montieren. Die Fahrweise mit montiertem Sitz ist aber wesentlich weniger flexibel und macht daher auch nicht so viel Spaß. Man kann sich damit nämlich nicht so elegant in die Kurven legen, soviel konnte ich schon bei der Heimfahrt schon herausfinden. Wie das aussieht, könnt ihr im folgenden Video sehen:

Was ich alles in den nächsten Tagen mit dem Bikeboard erlebe,
lest ihr bald hier….

Interesse?
Hier gibt es einen Infoprospekt
Und die Webseite des Importeurs in Wien

Die Kommentare sind geschlossen.