Hawaii Kauai – 5. Faulenzen und Luau Zeremonie

2014-06-10 12.51.47Heute ist  ein ruhiger Tag. Strand Sonne, Meer und ein tolles Pool. Ein Tag Ruhepause ist schon nötig, sonst brauchen wir nach dem Urlaub noch einen Urlaub um uns vom Urlaub zu erholen Zwinkerndes Smiley Der Hotelpool ist heute unsere Wahl,  denn das Meer macht  leider zu heftige Wellen zum Schwimmen!  2014-06-10 Pool2Die Poolanlage im Hotel ist wirklich vorbildlich und wir schwimmen, lassen uns vom Wasserfall berieseln und liegen etwas rum. Wir stellten allerdings fest, dass uns das Rumliegen nicht wirklich lange taugt. Nach einem halben Tag schon kehrt Unruhe ein, zu viel gibt es noch anzusehen. Auch die tolle Hotelanlage kann das nicht ändern.

2014-06-10_Luao EssenAm Abend haben wir uns für eine sogenannte Luau Zeremonie angemeldet. Der Preis von ca. 80,- $ beinhaltet den Eintritt in den tropischen Garten, die IMU Zeremonie, ein “All inclusive” Abendessen mit Getränken und die LUAU Show.   
Im Smiths Tropical Garden wird diese Zeremonie von der Familie seit 50 Jahren veranstaltet. Wie der Name Smith nach Hawaii kam, erzählt uns eines der Familienmitglieder bei der Begrüßung. Uhrsprung nahm es als die Großmutter den englischen Mr. Smiths kennen lernte und heiratete. So kam der Name auf Hawaii.

2014-06-10_Luau SchweinZu Beginn der Veranstaltung fahren wir in einem Bummelzug durch die wunderschöne Gartenanlage. Viele wunderbare Tiere und Pflanzen gibt es hier zu sehen. Bevor die Imu Zeremonie beginnt, haben wir noch Gelegenheit durch den Garten zu bummeln.

2014-06-10_Luau Show1Die Imu Zeremonie zeigt uns wie traditionell bei großen Festen gekocht wird. Ein oder mehrere Schweine werden gewürzt und mit heißen Lavasteinen in der Erde vergraben. Nach einigen Stunden wird das Schwein dann wieder ausgegraben und verspeist. So ein Schwein, gibt es heute für uns zum Abendessen! Da bei der Veranstaltung ca. 400 Leute teilnehmen, werden es wohl mehrere Schweine sein. Nach der Zeremonie geht es zu Tisch. Es gibt nicht nur Schwein, sondern auch Fisch, Vegetarische Gerichte. Da es gerade wieder zu regnen beginnt, ist es gut, dass die Halle überdacht ist. So können wir während des Essens dem strömenden Regen zusehen. Während dem Essen werden wir von einer Hawaiianischen Live Band musikalisch unterhalten.

Nach dem Essen, einigen Cocktails und vielen guten Früchten zur Nachspeise, gehen wir in die Arena. Eine überdachte Freiluftbühne wo wir die LUAU Show sehen. 2014-06-10_Luau Show2Eine wirklich hervorragend gemachte Inszenierung von vielen Geschichten aus Hawaii, achtungsvoll dargestellt. An dieser Stelle sei erwähnt, dass wir uns während der gesamten Veranstaltung willkommen und gut betreut gefühlt haben, obwohl insgesamt 400 Leute daran teilnahmen. Man merkt hier genau, dass die Familie Smith nicht nur viel Freude daran hat, diese Veranstaltung auszurichten, sondern auch viel Erfahrung. Vom Essen bis zum Trinken, auch die Show alles verlief freundlich und gut organisiert!

Der “Aloha Spirit” ist zwar, möglicherweise durch die vielen Leute nicht so stark, aber er ist auch hier spürbar. Jedenfalls zu spüren ist die Familien Zusammengehörigkeit der Smith’s die diese Show zum großen Teil mit Familienmitgliedern veranstalten. Die große Besucherzahl gibt dem Ganzen allerdings manchmal ein wenig Oktoberfest Charakter….
Sehenswert ist sie trotzdem, alleine schon wegen des Essens und der Bühnenshow Zwinkerndes Smiley

Die Kommentare sind geschlossen.