“Mein Fahrplan” bekommt neue Software

Heute habe ich vom VOR Kundeservice eine Info bekommen.

Die alte App “Mein Fahrplan“ wurde mit 1.7.2014 eingestellt. Grund dafür ist die Umstellung auf den neuen VOR-Routenplaner. Dieser hat nun mehr Möglichkeiten!

    • Österreichweiter Routenplaner
    • Verkehrsauskunft für alle Verkehrsmittel (Öffentlicher Verkehr, Fahrrad, zu Fuß und Auto)
      und deren Kombinationen (Bike&Ride, Fahrradmitnahme, Park&Ride, Kiss&Ride und Autoreisezug)
    • Verknüpfung von österreichweit über 600 Park&Ride-Anlagen, über 450 Leihfahrrad-Stationen
      sowie über 1000 Rast- und Parkplätze
    • Information über die aktuelle Verkehrslage sowie Verkehrsprognosen bei Individualreisen mit dem PKW oder dem Fahrrad
    • Realistische Berücksichtigung von Parkplatzsuchzeiten bei Fahrten mit dem PKW
    • Objektiver Vergleich aller Verkehrsarten anhand von Reisezeiten und Angabe des CO2 Verbrauchs
    • Öffi-Verbindungen mit Tarifinfo von Verkehrsverbund Ost-Region (VOR)
      und Verkehrsverbund Tirol (VVT).
    • Routeninformationen können in den Kalender aufgenommen oder per Twitter oder Facebook verschickt werden.

2014-07-11 VorDer neue VOR-Routenplaner ist als App für Android und iPhone erhältlich!

Ich habe das Ding gleich ausprobiert und bin vorerst mal begeistert!
Denn endlich gibt es eine Funktion auf die ich schon lange warte!
eine Route die in Kombination mit dem Fahrrad gerechnet wird. Heißt, ich fahre die “Last Mile” Strecke mit dem Fahrrad und alles Andere mit den Öffis.

Werde in nächster Zeit mal ausprobieren, wie praxistauglich die gerechneten Routen sind….

Die Kommentare sind geschlossen.