Rollertausch bei Backwind – kann Hinterbremse umkonfiguriert werden ?

Nachdem das Ersatzteil für meinen defekten E-Twow Roller noch immer nicht da ist, hat mir Michael nun auf meinen Wunsch, gestern seinen Vorführroller zur Verfügung gestellt. Die letzten 3 Wochen hatte ich ja eh den U-Carver zum Test, da wars nicht so schlimm. Nun bin ich schon mehrere Tage ohne Fahrzeug und , die Sonne scheint, das geht gar nicht  Zwinkerndes Smiley

Nachdem ich auf den Vorführroller all mein Zubehör montiert habe, fällt mir etwas ein. Wenn man die automatische Rekuperation über die Hinterradbremse deaktiviert, kann das Problem, welches ich vor mehr als 3 Wochen hatte nicht mehr auftreten! 
Ein weitere Vorteil für mich, dass ich damit fahrtechnisch auswählen kann, ob ich vorne oder hinten bremsen will.
Ist mir lieber, denn wenn ich mit dem Roller eine Notbremsung machen muss, dann stört es mich ehrlich gesagt, dass er dann vorne auch bremst. Liegt man nämlich in so einer Situation leicht in der Kurve und es ist vielleicht auch noch nass, dann kann schon mal das Vorderrad eigene Wege gehen.

Ich ersuche Michael meinen Roller nach erfolgter Reparatur gleich mal so zu konfigurieren, dass die hintere Bremse auch nur auf das Hinterrad wirkt!

Bis das passiert, werde ich nun mal mit dem Vorführer rumfahren und etwas die Beladung testen …

Die Kommentare sind geschlossen.