Windows 10 ist da …

2015-07-30 Windows 10Vorgestern habe ich auf meinem Dell Venue Pro Windows 10 “zwangsinstalliert”.
Will man, so wie ich nicht warten bis das Update von selbst kommt, kann man es sofort auslösen

Wie das geht ?

  • Zunächst muss man den gesamten Inhalt des Ordners: C:\Windows\SoftwareDistribution\Download
    löschen.
  • Danach startet man die Eingabeaufforderung als Administrator.
  • In der Eingabeaufforderung tippt man den Befehl:  wuauclt.exe /updatenow
  • Nach einigen Minuten kann man Windows Update überprüfen, der Download sollte dann laufen.

Das Update dauerte bei mir etwas mehr als eine Stunden. Wichtig ist den Rechner nach dem Update 1-2 x zu starten, denn es kommen möglicherweise noch Updates nach. In meinem Fall funktionierte die Bildschirmdrehung erst nach dem 2. Neustart.

Jetzt ist Windows 10 auf meinem Venue Pro 8 und der erste Eindruck ist schon mal sehr gut. Besonders freut mich dass die depperten Kacheln weg sind. Alleine das ist für mich schon ein Grund sofort von Windows 8.x auf Windows 10 upzudaten.
Mit meinen Windows 7 PC’s werde ich allerdings noch eine Weile warten bis die ersten Erfahrungen im Netz auftauchen, denn mein StandPC läuft gerade sehr gut Zwinkerndes Smiley

Und da halte ich es nach dem Satz: “Never touch a running system!

Übrigens: Wer noch immer kein Windows 10 Icon im System Tray hat, sollte sich den Beitrag hier mal ansehen …

2 Kommentare
  1. Franz Fiala sagt:

    Hab die Anleitung probiert, Verzeichnis „SoftwareDownload“ gelöscht, cmd als Administrator gestartet. Problem: wuauctl.exe existiert nicht, auch nach einer Suche auf c:

    • Paul Belcl sagt:

      Du musst im Verzeichnis c:\Windows\system32 stehen dort gibt die Datei.
      Diese Datei gibt es NUR wenn du bereits die Windows10 Einladung im Systemtray siehst!
      Ohne Einladung, geht nix 😉