Das Auto der Zukunft

Unlängst habe ich einen Artikel gefunden, bei dem es um technische Neuerungen in Autos geht.
Interessant dabei ist für mich wie viele Innovationen es in Zukunft in den Fahrzeugen geben wird. Viele davon halte ich für Sinnvoll, manche aber auch weniger.
Hier ein Auszug wo es so hingeht:

Die technische Entwicklung von Fahrzeugen schreitet stetig voran. Durch die Einführung der 2015-11-25 automobile-zukunft-infografik-2Sicherheitsgurt-Pflicht im Jahr 1976 und von Airbags in den 1980er Jahren wurden Automobile langsam sicherer. Seit einigen Jahren übertreffen sich die Hersteller bei dem serienmäßigen Einbau von innovativer Technik gegenseitig und versuchen die Anzahl der Verkehrsunfälle immer weiter zu reduzieren. Doch nicht nur der Aspekt der Sicherheit hat für die Automobilhersteller Priorität, auch die Themen Komfort und Klimaschutz spielen eine große Rolle. Eine spannende Infografik des Online-Gebrauchtwagenspezialisten wirkaufendeinauto.at zeigt, wie das Auto der Zukunft aussehen könnte.

Ein Trend in der Autoindustrie, dem aktuell besonders viel Aufmerksamkeit geschenkt wird, ist das autonome Fahren. Das Auto der Zukunft soll ohne menschliche Einwirkung selbstständig fahren, lenken und parken. Während Volvo und der Suchmaschinen-Gigant Google aktuell noch an Projekten für das autonome Fahren arbeiten, hat Elektroauto-Hersteller Tesla einige Modelle bereits mit einer Autopilot-Software ausgestattet. Die Fahrzeuge können dadurch selbstständig die Spur wechseln und einparken.

Im Zeichen des Klimawandels setzen Automobilhersteller bei dem Auto der Zukunft auch auf alternative Antriebe. Ob Elektroantrieb, Brennstoffzelle oder Hybridauto – immer mehr Autofahrer bauen auf umweltschonende Kraftstoffe. Allerdings ist die Nachfrage bislang noch wesentlich geringer als von Politik und Industrie gewünscht. Das liegt unter anderem an der geringen Reichweite, wenigen Tank- beziehungsweise Lademöglichkeiten sowie dem relativ hohen Preis der Fahrzeuge. Trotzdem liegt die Zukunft des Automobils höchstwahrscheinlich nicht in Benzin- oder Dieselmotoren!

Mehr dazu auf der Infografik von Auto der Zukunft

Die Kommentare sind geschlossen.