Amazon muss Preiserhöhung zurückzahlen

Amazon wurde aufgrund eines AK-Gerichtsurteils dazu gezwungen die Prfeiserhöhung für den Prime Dienst in den Jahren 2017 und 2018 zurückzuzahlen!
Man kann die Rückzahlung von € 20,- / Jahr ganz einfach anfordern.

  • Auf Amazon.at Einloggen
  • In das Suchfeld "Kundenservice" tippen
  • "Kontaktieren Sie uns" auswählen
  • Anschließend "Prime und Sonstiges"
  • Punkt 2 "Bitte geben Sie uns weitere Informationen zu ihrem Anliegen" auswählen
  • Bei "Bitte wählen Sie ein Thema" "Amazon Prime" auswählen
  • Bei “Bitte grenzen sie ihr ANliegen ein “AK Vergleich” auswählen
  • Danach das Ganze per “Email” abschicken.

Man bekommt danach ein Email von Amazon wo man auswählen kann, wie man die Rückzahlung bekommen möchte und ob man Prime Mitglied bleiben will.

Wichtig: Es ist rasches Handeln angesagt, denn  die Rückzahlung ist nur bis 30.Juni 2019 möglich!!

Nähere Infos dazu:
Der Standard
Futurezone: So beantragt man das Geld zurück

Die Kommentare sind geschlossen.