Segway Praxistest – Hindernisse

Natürlich will man bei einem Test auch mal, daß das Testobjekt schwächen zeigt oder gar versagt.
Das ist mit dem Segway nicht so einfach, denn überall wo Asphalt drauf ist kommt er jedenfalls rauf, nahezu egal wie steil!

Ich habe hier einige besondere Situationen dargestellt.

Garagenauffahrt in einem Parkhaus

Parkhaus1Parkhaus2

Die steile Garagenauffahrt ist kein Problem für den Segway.
Ich erreiche sogar die Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h auf der Auffahrtsrampe!
Beim runterfahren werde ich sanft abgebremst.

 

Auffahrtsrampe für Kinderwagen in der Bahnunterführung

Kinderwagenrampe_2Kinderwagenrampe_4

Selbst die extreme Steigung der Kinderwagenrampe klappt mit etwas Gefühl ohne nennenswerte Probleme! Sowohl bergauf als bergab , funktioniert hervorragend!

Der Trick dabei ist wie oft beim Segway, das Vertrauen dass er die Balance halten kann. Das war bei meinen Tests selten ein Problem. Probleme gibt es nur wenn das Fahrzeug die Bodenhaftung verliert, weil der Untergrund nicht hält und genau DAS sollte man vorher ausprobieren!!

Grashügel

Huegel1Huegel2Huegel3

Der Grashügel ist ebenfalls kein Problem solange das Gras nicht nass ist. Man muss sich nur trauen!

Skateboardrampe

Skateboardrampe_1

Würde auch nur am Mut des Fahrers scheitern und ist kein wirkliches Problem für den Segway.
Wenn die Platten relativ rauh sind und guten Grip für die Reifen geben, kein Problem!

Das musste ich natürlich gleich ein paar Mal ausprobieren, denn es macht besonders viel Spaß! 🙂


Die Kommentare sind geschlossen.