Segway Praxistest – Tag10 – Wettfahrt "Öffis" gegen Segway

Seit ich mit dem Segway teste fahre ich selten bis gar nicht mit Andrea gemeinsam zur Arbeit.

Heute früh hat es sich ergeben dass gerade wie ich mit dem Segway aus der Reimmichlgasse rausfahre Andreas Bus kommt und sie einsteigen kann. Grund genug um mal zu testen wer denn schneller die ca. 4,5 km bis zur U-Bahn Station Simmering schaffen wird!
Der Autobus in dem Andrea sitzt bleibt bis zur Straßenbahnstation bei 3. Tor nur im Bedarfsfall bei bis zu 2 weiteren Stationen stehen. Heute fährt er natürlich (bis auf eine rote Ampel, an der ich auch warten muss) durch!

Beim 3. Tor fährt gerade eine Straßenbahn ein und Andrea setzt natürlich alles daran diese noch zu erwischen.
So optimal läuft es bei den Öffis vielleicht EINMAL im Monat, aber egal.

Ich bemühe mich nirgends stehen bleiben zu müssen! Leider verparken immer wieder größere Lieferwagen die Radwege in der Nähe von Simmering. Auch heute muss ich mehrmals über die Wiese oder den Gehsteig ausweichen um zügig weiter zu kommen. Die Straßenbahn in der Andrea sitzt ist zwar immer um einen Kilometer voraus, aber so richtig abhängen kann sie mich nicht. Immer wenn sie in einer Station stehen bleibt, gelingt es mit wieder aufzuholen!

Zwischen Zentralfriedhof 2.Tor und 1.Tor auf der langen Geraden hängt sie mich schließlich um eine Stationslänge ab.
Ich rufe Andrea an, und ersuche Sie mich anzurufen, sobald sie in Simmering ausgestiegen ist.
Als ihr Anruf kommt sehe ich sie bereits und bin daher nicht einmal 500m entfernt!

Ergebnis:
Selbst bei der optimalen Verbindung, bin ich mit dem Segway kaum langsamer.
Ich brauche insgesamt 11,5 Minuten. Andrea ist vielleicht heute 1 Minute schneller gewesen! Meist muss man schon auf den Autobus 10 Minuten warten, dann habe ich natürlich einen riesigen Vorsprung.
Natürlich muss man auch bedenken dass ich am Segway die gesamte Zeit mit "fahren" beschäftigt bin während Andrea die Hälfte der Zeit in Ruhe Zeitung lesen könnte.
Aber wer ließt noch was in der Zeitung steht….. 🙂

Die Kommentare sind geschlossen.