Das kurze Leben des ‚Funky Move‘ Segway-Ständers

Vor kurzem habe ich mir bei Funky Move DEN ultimativen Segway Ständer gekauft. 2008_11_30_FunkyStand
Der Vorteil zu meinem bisherigen AX-Stand ist ein stabilerer Stand meines Segways wenn der Untergrund mal nicht ganz gerade, oder lose ist. Auch mit befüllter Lenkertasche hat der der Ständer von „Funky“ etwas mehr Kraft den Segway zu halten, da man ihn höhenverstellen kann.

Leider ist der Funky Ständer NICHT besonders gut geeignet wenn man den Segway über größere Stufen oder, wie in meinem Fall, in einen Schnellbahnzug der ÖBB, ziehen muss. Er streift durch seine breite Montageplatte oft an der Stufenkante. Das führt nicht nur zu unschönen Kratzern auf dem Ständergehäuse, sondern auf Dauer offensichtlich auch zu Materialermüdung.

Vorgestern hat mein Funky Ständer dann sein Leben auf den Stufen eines Schnellbahnzuges gelassen. [#Beginning of Shooting Data Section]
Nikon D40X
2008/06/19 12:52:50.2
World Time:
Compressed RAW (12-bit)
Image Size: L (3872 x 2592)
Color
Lens: VR 18-200 mm F/3,5-5,6 G
Focal Length: 200 mm
Exposure Mode: Manual
Metering Mode: Multi-Pattern
Shutter Speed: 1/100 s
Aperture: F/16
Exposure Comp.: 0 EV
Sensitivity: ISO 100
Optimize Image: Custom
White Balance: Cloudy
Focus Mode: AF-C
Focus Area Mode: Single
VR Control: ON
Long Exposure NR: OFF
High ISO NR: OFF
Color Mode: Mode II (Adobe RGB)
Color Space: Adobe RGB
Tone Comp.: Auto
Hue Adjustment: 0° 
Saturation: Moderate
Sharpening: None
Active D-Lighting:
Picture Control:
Base:
Quick Adjust:
Sharpening:
Contrast:
Brightness:
Saturation:
Hue:
Filter Effects:
Toning:
Flash Mode:  
Flash Exposure Comp.:  
Flash Sync Mode:  
Dust Removal:
Image Comment:                                     
[#End of Shooting Data Section]
Dabei ist die Halterung mit den beiden Schrauben netterweise vom Hauptteil des Ständers abgebrochen ohne die Bohrungen der Befestigung zu beschädigen! (siehe Grafik). Dadurch ist zumindest mein Segway nicht beschädigt worden.
Olaf von funky-move.de hat mir versprochen sich dieses Problem mal anzusehen, vielleicht gibt’s ja bald eine ÖBB Sonderedition des Ständers 🙂

Ich habe nun wieder den AX-Stand montiert dessen Gehäuseplatte um einiges schmäler ist und daher nur dann streift, wenn mein Segway etwas zu wenig Luft in den Reifen hat! Steht zwar nicht ganz so zuverlässig, aber lebt dafür länger, da er auch Schnellbahntauglich ist!

Fazit: Wenn Ihr die Lenkertasche oft überladen habt und nicht in der Schnellbahn fahren müßt ist der Funky Ständer sicher die beste Lösung. Speziell auf schiefem Untergrund steht der Segway damit hervorragend.
Wenns oft die Schnellbahn sein soll oder höhere Stufen, dann empfehle ich Euch den Ständer von AX. Er ist allerdings leicht überfordert auf schrägem Untergrund oder wenn die Lenkertasche schon etwas voller ist!

2 Kommentare