Sony Ericsson XPERIA im Echttest

Xperia Seit gestern habe ich das erste Windows Mobile Gerät von Sony Ericsson im Echttest.

Das XPERIA X1 macht einen sehr massiven Eindruck und wirkt sehr gut verarbeitet. Dies liegt sicher auch an dem Aluminiumgehäuse. Der Schiebemechanismus der eingebauten Tastatur ist einer der stabilsten die ich je gesehen habe.

Im Vergleicht zu meinem HTC Touch HD ist das Gerät um ca. 1cm schmäler und ca. 0,5mm kürzer. Dafür hat es nur eine Bildschirmdiagonale von 3Zoll! (HD hat 3,8 Zoll).
Die Auflösung ist wir beim Touch HD mit 480 x 800 Bildpunkten. Das führt dazu dass man den Stift sehr häufig benutzen muss, wenn man die fingerbedienbare Oberfläche verläßt.

Die Tastatur macht einen sehr brauchbaren Eindruck. Die Tasten haben ausreichend Abstand und sind gut zu drücken. Das äußere Bedienfeld mit den dreieckigen Tasten ist etwas gewöhnungsbedürftig, man fühlt sich immer in Versuchung die Tasten eher mit dem Fingernagel zu drücken, aber dieser Eindruck ist vielleicht eher subjektiv 😉

Bei der Installation meiner Software machte das Xperia einen schnellen Eindruck. Man hat das Gefühl, als hätte Sony Erisson ausreichend Zeit in die Optimierung des Betriebssystemes an die Hardware investiert. Es gibt auch einen neue Oberfläche die aus sogenannten Panels besteht. Man kann diese sehr flexibel nach eigenen Wünschen mit Inhalt füllen. Die Software reagiert allerdings manchmal etwas träge, wenn man sie mit zu viel Inhalt befüllt.

Die technischen Daten im Überblick:
Qualcomm-Prozessor mit 528 MHz Taktfrequenz
512 MB ROM, 256 MB RAM
Maße : 110.5 x 52.6 x 17.0 mm
Gewicht: 158.0 g
Bildschirm: 800 X 480 Bildpunkte, TFT mit 65.536 Farben
ausschiebbare QWERTZ-Tastatur
Speicher: 400 MB interner Speicher
Steckplatz für MicroSD Karten (SDHC)
Quadband, mit HSDPA (7.2 Mbps) und HSUPA (2 Mbps)
3.2 Megapixel-Kamera mit Auto-Focus und Fotoleuchte
Kopfhöreranschluß (3,5 mm Klinkenstecker)

Alles in Allem ist das Xperia ein gut gelungenes Gerät, das auf den ersten Eindruck Lust macht sich damit genauer zu beschäftigen!
So wie es aussieht wird das Xperia vielleicht mein "Zweitgerät" sobald ich meinen HTC Tytn II verkauft habe, mal sehen …..

Die Kommentare sind geschlossen.