Drachenbootfahrt auf der alten Donau

2009_06_26_Drachenboot Wer glaubt dass man für eine Drachenbootfahrt einen Drachen töten muss liegt falsch.

Mehr als das, wußte ich allerdings auch nicht, als ich am Microsoft Sommerfest heute zu einer Drachenbootfahrt eingeladen wurde.

Das schlechte Wetter hat leider dafür gesorgt, dass der Enthusiasmus zum Bootsrennen gleich Null war!2009_06_26_Route Drachenboot

Besonders gefreut hat mich, dass es mir trotzdem gelungen ist einige Promotoren Kollegen zu einer Bootsrunde zu überreden!

Im Drachenboot ist es ohne größere körperliche Anstrengung möglich grosse Geschwindigkeiten zu erreichen. Vorraussetzung dass alle rudern und sich nicht, wie Axel, dauernd an der Bierdose anhalten 😉 Da half auch mein stetiges Trommeln nichts. Wir haben es trotzdem wieder zurück zum Strandcafe geschafft. Spitzengeschwindigkeit allerdings "nur" 12 km/h.

Die Runde um das Gänsehäufl war dann doch fast 3km lang.

Danke Barbara für die Organisation, und auch fürs anschließende Ripperlessen im Strandcafe.

Wär doch gelacht, wenn es dem Wetter gelungen wäre, uns die Laune zu verderben…

Die Kommentare sind geschlossen.