Radrätselrally der Naturfreunde

2009_06_06_RadrallyHeute war wieder einmal die jährliche Fahrradrätselrally der Naturfreunde, welche von Erich immer wieder organisiert wird.
Gestartet wurde in Heiligenstadt und als Ziel wurde uns die alte Donau genannt. Ich hab mich zuerst gefreut, denn die Strecke zwischen den beiden Orten ist ja eher kurz. Weniger fahren und mehr rätseln, dachte ich, aber es war wieder mal umgekehrt 😉 (siehe Route). 

Die Rally so gestaltet dass man mehrere Stationen anfahren musste. Bei jeder Station wurden Fragen zum Allgemein Wissen gestellt, und es mussten Geschicklichkeitsübungen bewältigt werden.  Viele Geschichkeitsaufgaben mussten mit dem Fahrrad bewältigt werden, z.B. Äpfel während der Fahrt mit der Gabel aus einem Wasserbecken picken.2009_06_06_Radrally_Karte
Auch die meisten Fragen waren so gestaltet, dass man sie Vorort unter Zeitdruck beantworten mußte, somit hatten auch alle Teams die gleichen Voraussetzungen!
Etwas schade fand ich, dass diesmal nichts zum Organisieren war.Keine Kluppen aus Holz oder blaue Kaugummis, wie bei mancher Rätselrally zuvor.
Jedenfalls hat es viel Spaß gemacht, dabei zu sein und wenn der starke Gegenwind nicht gewesen wäre, hätte uns die Strecke von ca. 40km weniger ausgemacht.
Danke an die Organisatoren und auf ein Neues im nächsten Jahr ….

Die Kommentare sind geschlossen.