Sommerurlaub – Rundflug Salzburg – Kitzbühel – Chimsee

2009_08_30_Rundflug1 Roland, ein befreundeter Hobbypilot, hat mich schon mehrmals gefragt, ob ich nicht vielleicht mal Lust hätte bei einem seiner Flüge als Passagier dabei zu sein.

Leider gab es immer wieder zeitliche Probleme, aber heute war es dann endlich soweit!
Andrea und ich durften mit ihm in der 4 sitzigen Piper zu einem Rundflug über Salzburg antreten. 2009_08_30_Rundflug2

Wir wurden also, wie besprochen, in der schwarzen Limousine des Piloten vom Parkplatz abgeholt und direkt auf den Flugplatz gebracht.

Ein kurzer Besuch im Pilotenraum um noch schnell mal das Wetter zu checken und dann ging’s auch schon auf die Startbahn wo unser Flieger bereits aufgetankt wartete. Nach einigen sogenannten „Preflight Checks“ durften wir dann auch schon auf die Startbahn raus und nahmen hinter einem weiteren Flieger Position ein. Kurz darauf die Startfreigabe und los ging’s.

2009_08_30_Rundflug3 Das Gefühl ist komplett anders als in einer großen Linien Maschine, denn in der Piper wurde es beim Starten richtig laut.

Nach einigen Minuten waren wir auf unserer Reiseflughöhe von ca. 2500 Meter und flogen über die Berge von Salzburg. Sehr beeindruckend, da es aussah als könnte man auf der Bergkette von einem Gipfel zum anderen hüpfen. Die Runde ging bis nach Tirol wo wir bis St. Johann kamen.
Nach einer großen Schleife ging’s dann über den Chimsee in Deutschland zurück nach Hause und die Stunde verging wirklich (wie) im Flug. 2009_08_30_Rundflug4
Ein wunderschöner Abschluss eines wirklich schonen Urlaubes, danke Roland für die Möglichkeit Gast in deinem Flieger gewesen zu sein!!

Natürlich half ich Roland nach dem Flug auch noch die kleine Piper wieder in ihre Garage im Hangar R2 zu bringen, nachdem wir sie sauber gemacht hatten.

2009_08_30_Rundflug5Einen Überblick über die Route  habe ich auch noch für Euch!

 

Die Kommentare sind geschlossen.