Dateien synchronisieren – MSYNC

Seit einiger Zeit habe ich meine Daten auf einer kleinen mobilen Festplatte auch für unterwegs mit.
Dadurch stellt sich folgende Herausforderung:

In der Früh:
Sollen alle geänderten Daten vom Server auf die mobile Festplatte gelangen

am Abend:
Sollen alle Daten die ich tagsüber geändert habe auf den Server gelangen.

Allerdings will ich natürlich dass gelöschte Dateien auf dem Ziel auch entfernt werden und neue Dateien natürlich kopiert werden.

Die Lösung: MSYNC von Martin Schulze

Das kleine Tool erkennt Änderungen zwar nur am Dateidatum, aber führt ein Log der gesyncten Dateien. Dadurch kann es recht brauchbar herausfinden welche Dateien kopiert werden sollen.
In meinem Praxistest hat es bis jetzt sehr gut funktioniert. Bewundernswert ist, dass es auch funktioniert, wenn auf beiden Seiten was geändert wird! Voraussetzung dafür ist, dass nicht die SELBEN Dateien auf beiden Verzeichnissen gleichzeitig geändert werden, denn dann muss man sich händisch entscheiden, welche Version gültig ist!

Was mir gut gefällt ist die Voransicht, wo das Programm anzeigt WAS alles synchronisiert werden soll und DANACH kann man den Syncvorgang starten. So kann man eventuell falsch ausgewählte Dateien von der Synchronisation ausschließen. In meinem Fall war das aber erst 1 x nötig und in diesem Fall hatte ich selbst Schuld.

Das Programm läuft übrigens einfach OHNE Installation ähnlich wie eine sogenannte PortableApp . Und es besteht auch nur aus EINER Datei  – SUPER!!

Mein Tipp: Einfach mal ausprobieren ….

Die Kommentare sind geschlossen.