ICE ist kein Zug sondern eine wichtige Info für Handybesitzer!

Eine interessante Information erreichte mich gestern schon ein zweites Mal.
Sie basiert auf der Erfahrung von Rettungskräften, dass Unfall- oder Krankheitsopfer oft ein betriebsbereites Mobiltelefon bei sich tragen, dass aber hierauf die Rufnummern von Angehörigen, oder dem Opfer nahestehenden Personen nicht er2009_11_16_ICE mittelt werden können.

Um es im Notfall den Einsatzkräften leichter zu machen ist es sinnvoll, in das Mobiltelefon die Angehörigen unter einem besonderen Kürzel einzutragen. Dieses Kürzel heißt "ICE" (in case of emergency) und bedeutet so viel wie "im Notfall". Man kann auch eine Reihenfolge festlegen indem man die wichtigsten Kontakte folgendermaßen benennt:

ICE1 – Ehefrau
ICE2 – Eltern
ICE3 – Kinder u.s.w

Dieser Code ist international bekannt und wird daher auch im Ausland seine Dienste tun, falls doch mal was passiert.
Nähere Infos zu dieser Information gibt es auch in der Wikipedia.

Ich hab meine “ICE” Einträge schon gemacht ….

Die Kommentare sind geschlossen.